Suzukifahrer abgeschossen

22. September 2019

(csp.) Ein betrunkener Autofahrer hat am Donnerstagabend ein Motorrad übersehen. Der Biker ist schwer verletzt worden, der Unfallfahrer musste seine Fahrerlaubnis abgeben. | Auf der Budapester Straße ist am Donnerstagabend ein Motorradfahrer verunglückt. Der Suzukifahrer war gegen 18.35 Uhr in Richtung Nürnberger Straße unterwegs. An der Mündung der Auffahrt von der Ammonstraße stieß er mit einem Opel zusammen. Das Auto steuerte ein 60-Jähriger, der von der Ammonstraße kam. Als dieser…

weiter lesen >>

Motorräder im Feuer

15. September 2019

(csp.) Sechs Garagen haben in der Nacht zum Donnerstag in Dresden gebrannt. Dabei wurden auch Motorräder zerstört. | Kurz vor Mitternacht musste Feuerwehr am Mittwoch zu einem Garagenkomplex an der Langen Straße in Dresden-Naußlitz ausrücken. Dort war eine Garage in Brand geraten, die Ursache für das Feuer ist noch nicht bekannt. Die Flammen griffen auf fünf weitere Garagen über. Dabei wurden mindestens vier Motorräder zerstört. Auch zwei Oldtimer zog das…

weiter lesen >>

GS gestohlen

2. September 2019

(csp.) Erst geht seine Maschine in der Tiefgarage kaputt, nun wird ihm das Nachfolgemotorrad gestohlen. Das ist wirklich übel! | Die BMW R1200 GS hatte der Dresdner inzwischen längst liebgewonnen, nachdem er sie sich als Ersatz für das Motorrad angeschafft hatte, das in seiner Tiefgarage kaputt gegangen war. Die Hubtechnik hatte damals nicht automatisch gestoppt, als das umgekippte Bike eingeklemmt wurde… Die große Reisemaschine war die logische Konsequenz, schließlich braucht…

weiter lesen >>

Einbruch bei Louis in Dresden

20. August 2019

(csp.) Die Täter kamen übers Dach. Sie haben reichlich Beute gemacht. | Am Wochenende sind Diebe in das Dresdner Geschäft des Motorradausstatters Louis am Nickerner Weg eingestiegen. Die Täter kamen übers Dach und brachen dort einen Einstieg auf. Sie erbeuteten etwa 50 Motorradhelme, dazu rund 60 Motorradkombis. Ihre Beute ist zirka 78.000 Euro wert. Wie hoch der Sachschaden ist, muss noch ermittelt werden. Quelle: Unkorrekt – Dresdner Betrachtungen nach Redaktionsschluss

weiter lesen >>

KTM in Ottendorf-Okrilla geklaut

1. Juli 2019

Am 30.06.2019, in der Zeit zwischen 20:00 und 21:00 Uhr, wurde in Ottendorf-Okrilla ein KTM gestohlen | Es ist ein KTM vom Typ SMC-R 690, in den Farben Orange, schwarz / weiß, mit folgenden Besonderheiten: Schwarzer Leo-Vince Auspuff, kleine Blinker, kurzer Kennzeichenträger, schwarze „Acerbis“ Handguards, schwarze Sturzpads an Vorder- und Hinterachse, kleine Spiegel unter dem Lenker, schwarze Hitzeschutzbleche, Digitale Öltemperaturanzeige „Koso“ auf Gabelbrücke, gekürzter Brems- und Kupplungshebel Die Erstzulassung war…

weiter lesen >>

BMW-Fahrer verunglückt

12. Juni 2019

(csp.) Ein Wendemanöver eines Transporters ist heute in Dresden einem Motorradfahrer zum Verhängnis geworden. Der Unfall ereignete sich am Vormittag. | Der Dresdner war mit seiner BMW R 1200 GS auf der Hamburger Straße stadtauswärts unterwegs. In Höhe des Hotels kurz vor der Bahnbrücke in Cotta war er fast auf gleicher Höhe mit einem Citroen-Transporter, der in dieselbe Richtung fuhr. Der Autofahrer entschied sich, zu wenden. Dabei hat er das…

weiter lesen >>

Alarm auf der Augustusburg

6. Juni 2019

(csp.) Das ist klassische Antiwerbung: Auf der Augustusburg könnten Kriminelle eine der wichtigsten Besucheregruppen vergraulen. | Schloss Augustusburg trägt den Beinamen Bikerburg. Damit werben die Verantwortlichen gern und die Burg hat neben tollen Blicken in die Ferne wirklich etwas für Motorradfahrer zu bieten – ein Motorradmuseum. Doch das zweiradfreundliche Prädikat ist in Gefahr. Denn ausgerechnet auf diese Besuchergruppe hatten es zuletzt zwei Mal Kriminelle abgesehen. Sie haben die Motorräder von…

weiter lesen >>

Verkehrssünder enteignet

29. April 2019

Das Hamburger Oberlandesgericht hat einem Verkehrssünder sein Motorrad ersatzlos weggenommen. Grundlage dieser Enteignung ist der seit Anfang 2018 gültige Paragraf 315d im Strafgesetzbuch. | Auf der Autobahn 88 km/h schneller erlaubt, in der Ortschaft 129 km/h statt 50 und auf der Landstraße 226 km/h statt 100, dazu noch rechts überholt und durchgezogene Linien überfahren – ein 22-Jähriger Norddeutscher hat auf seinem technisch veränderten Supersportmotorrad sämtliche Register gezogen. Dafür hat ihm…

weiter lesen >>

Eine gute Nachricht von der Polizei

23. April 2019

(csp.) Das Osterwochenende war ein gutes Motorrad-Wochenende. Der Grund ist ganz einfach. | Selbst die Mitarbeiter der Pressestelle bei der Dresdner Polizei haben noch einmal nachgefragt, das Ergebnis blieb unverändert: Am Osterwochenende, also an den vergangenen vier sonnigen Tagen, gab es im Dienstbereich der Polizeidirektion Dresden, nur einen einzigen Motorradunfall. Der passierte am Montagnachmittag in Sebnitz auf der Kreuzung Schandauer Straße/Schönbacher Weg. Dort sind ein Ford Fiesta und eine Yamaha…

weiter lesen >>

Motorradfahrer flüchtet!

18. März 2019

(csp.) Die Polizei fahndet nach einem besonders dreisten Motorradfahrer. Sein Verhalten bringt die gesamte Zweiradfraktion in Verruf. | Sonntagnachmittag, 13.30 Uhr, nahe Hohnstein: Ein Biker fährt auf der S163 in Richtung Bad Schandau. In einer Linkskurve setzt er zum Überholen an, um einen blauen VW Sharan hinter sich zu lassen. Der 64-jährige Fahrer des Autos war ihm zu langsam. Doch das Überholmanöver geht schief, der Biker stößt dabei gegen den…

weiter lesen >>