Motorradfreunde fahren für Kinder

8. September 2022

(csp.) Wer ein wenig sucht, findet vom Frühjahr bis zum Herbst immer wieder Möglichkeiten, als Motorradfahrer etwas Gutes zu tun. Hier ist eine Herbst-Möglichkeit. | In knapp zwei Wochen starten die Motorradfreunde Oberlausitz zu ihrer Kinderheimausfahrt. Im vergangenen Jahr durfte sie wegen Corona nicht stattfinden, nun sollte es aber wieder klappen. Sie fahren mit Kindern und Jugendlichen aus Einrichtungen der Kinderarche Sachsen. Stammhaus für die lange gewachsene Partnerschaft ist das Haus…

weiter lesen >>

CSD: Motorradfahrende ganz vorn

2. September 2022

(csp.) Bei der Demo fahren sie regelmäßig ganz vorn und am Sonntag sind sie auch allein unterwegs. Der Christopher Street Day (CSD) ist in Dresden auch ein Biker-Event. | Wo sie sind, ist vorn. Es ist Tradition, dass an der Spitze der Demo zum CSD in Dresden Motorräder zu sehen sind. Denn auch das gehört zur LGBTQ-Community – stolze Menschen auf ihren Bikes. Und das mal nicht „versteckt“, etwa mit…

weiter lesen >>

Mega-Motorradtour ab Dresden mit ALMOTO

19. August 2022

(csp.) Geplant war die Bikertour nach Indien im August 2019. Dann kam Corona und machte alle Pläne zunichte. Jetzt sind sie endlich unterwegs – Guide Daniel Rintz und eine Handvoll Motorradfahrer. | 23 Tage Motorradtour stehen ihnen noch bevor, sieben haben sie schon erlebt: Insgesamt 30 Tage dauert die Mega-Runde im Angebot der Dresdner Firma ALMOTO Motorrad Reisen, 19 davon verbringen die Teilnehmer auf ihren Motorrädern. Wobei – es sind…

weiter lesen >>

MZ-Comeback: Was sich Wimmer wünscht

5. August 2022

(csp.) Martin Wimmer ist es nicht gelungen, MZ zu retten. Unter seiner Regie ging die Motorradfirma pleite. Doch jetzt meldet er sich wieder zu Wort. | Vor fast genau zehn Jahren – Anfang September 2012 – meldete er dem Amtsgericht Chemnitz, dass MZ pleite ist. Damit endete eine Zeit mit hochfliegenden Plänen vor allem im Motorradsport. Im Werk in Hohndorf hatten unterdessen erfahrene Motorradbauer durchaus konkurrenzfähige Maschinen entwickelt – auf…

weiter lesen >>

12.000 Euro-Motorrad gestohlen

4. August 2022

(csp.) Diese Maschine dürfte noch recht neu gewesen sein. Dafür spricht die Schadenshöhe nach dem Diebstahl des Motorrads in Dresden. | Im Dresdner Stadtteil Trachau haben Kriminelle ein Motorrad gestohlen. Das teilt die Polizei mit. Die Diebe hatten es auf eine Yamaha Ténéré abgesehen. Die Maschine stand auf der Böttgerstraße. Sie verschwand zwischen Dienstagabend 22 Uhr und Mittwochmorgen 3.40 Uhr. Die Maschine war rund 20 Monate alt, Erstzulassung im November…

weiter lesen >>

Motorraddiebe auf Beutetour

3. Juni 2022

(csp.) Kriminelle haben sich in Dresden an zwei Motorrädern vergriffen. Einmal wurden sie gestört, die zweite Maschine ist leider weg. | Das war knapp: In der Nacht um den 01. Juni 2022 haben Kriminelle in Dresden versucht, von der Bärwalder Straße (Leipziger Vorstadt) eine Yamaha zu stehlen. Gegen 4.10 Uhr machten sie sich an der Yamaha XT660X zu schaffen. Ein couragierter Zeuge sprach das Trio an. Daraufhin ließen die Täter…

weiter lesen >>

Honda und Harley kaputt

13. Mai 2022

(csp.) Zwei Unfälle mit Motorradfahrer-Beteiligung hat die Polizei am Mittwoch registriert. In beiden Fällen wurden die Motorradfahrer schwer verletzt. | In Strehlen und in Niedersedlitz hat die Polizei am Mittwoch Unfälle aufnehmen müssen, an denen jeweils Motorradfahrer beteiligt waren. Auf der Strehlener Straße waren am Abend ein 32-Jähriger mit einer Harley-Davidson und eine 29-jährige Radfahrerin an einem Unfall beteiligt. Der Motorradfahrer war in Richtung Strehlener Platz unterwegs und stieß auf…

weiter lesen >>

Tollkühne Männer auf fliegenden Kisten – an diesem Wochenende wird Renntradition fortgeschrieben.

5. Mai 2022

(csp.) Mitte Juni 1951 fand auf der Strecke der „III. Meisterschaftslauf für Motorräder und Wagen in der Deutschen Demokratischen Republik“ statt. Jetzt geht es wieder um diese Rennstrecke. | „Autobahn-Spinne Dresden-Hellerau“ ist ihr ganzer Name, heutzutage eher nur bekannt als Autobahnspinne: Eine Rennstrecke auf dem Autobahndreieck Dresden-Nord, ehemals reichlich 6,5 Kilometer lang und mit einer maximalen Steigung von vier Prozent. Heute zählt noch der Name, die Rennstrecke ist aber eine…

weiter lesen >>

Motorraddiebe erbeuten Retrobike

23. März 2022

(csp.)Motorraddiebe schlagen in Dresden zu. Sie erbeuten ein Bike, dessen Hersteller erst vor weniger als zehn Jahren an den Start gegangen ist. | Zwischen Montagnachmittag und Dienstagmorgen haben Kriminelle in Dresden-Bühlau ein Motorrad gestohlen. Es handelt sich um eine Mash Force 400, ein Retrobike des französischen Herstellers Mash – gegründet 2014 – der in China produzieren läasst. Zum Alter des Motorrads machte die Polizei keine Angaben, wohl aber zum Wert….

weiter lesen >>

Lieferprobleme im Ural

21. März 2022

(csp.) Diese Motorradmarke hat ein Problem. Es befindet sich rund 1.500 Kilometer entfernt vom Werk. Und es hat Auswirkungen, die fast 2.000 Kilometer weit wirken. | Diese Bikes sind etwas Besonderes. Urtümliche Technik, einst abgekupfert von deutschen Maschinen, man kennt sie fast ausschließlich mit Beiwagen und ihre Fahrer gelten als besonders verwegen. Ural heißt die Marke und ihr Ursprung entspricht ihrem Namen. Gebaut werden die Motorräder im Ирбитский мотоциклетный завод,…

weiter lesen >>