Zwei Mal doof

(csp.) Gleich zwei irre Motorradfahrer hat die Polizei am Dienstag und am Mittwoch gestellt. Zwei Mal mit falschen Kennzeichen. Das war aber noch nicht alles. |

In Trachau hat offenbar ein 37-Jähriger am Dienstagabend gegen 20.15 Uhr einen Unfall gebaut. Der Mann war nach ersten Ermittlungen der Polizei auf der Industriestraße unterwegs und stürzte dabei. Das haben Zeugen gesehen, berichteten die Beamten. Seine Maschine, eine Suzuki, rutschte gegen zwei geparkte Autos. Der Unfallfahrer wurde verletzt, flüchtete aber zu Fuß. Der Sachschaden: etwa 17.500 Euro. Bei den Ermittlungen stellte die Polizei fest, dass das Kennzeichen an der Maschine gefälscht war. Als die Beamten den Dresdner daraufhin besuchen wollten, war er nicht zu Hause. Er hatte sich wegen seiner Verletzungen in ein Krankenhaus einliefern lassen. Der 37-Jährige muss sich jetzt wegen Unfallflucht und wegen eines Verstoßes gegen das Versicherungsgesetz verantworten.

Am Mittwochabend versuchte ein Motorradfahrer in Großzschachwitz, vor der Polizei zu flüchten. Er war beim Überholen auf der Winterbergstraße über eine Sperrlinie gefahren. Die Polizei wollte ihn stoppen, er hielt aber nicht an, sondern flüchtete mit hoher Geschwindigkeit stadtauswärts. Dabei fuhr er unter anderem auf der Straße des 17. Juni. Von dort wollte er nach links in die Bahnhofstraße abbiegen, verlor dabei aber die Kontrolle über die Yamaha. Das Motorrad stieß gegen ein geparktes Auto, der Fahrer sprang auf und rannte davon. Die Polizei fand ihn kurz darauf. Er hatte sich in einer Garage auf einem Grundstück an der Schweizstraße versteckt. Die Beamten nahmen den 38-Jährigen fest. Der Dresdner hatte keine Fahrerlaubnis, stand unter Drogeneinfluss und an seiner Maschine hatte er ein gestohlenes Nummernschild angebracht.

Quelle: Unkorrekt – Dresdner Betrachtungen nach Redaktionsschluss

Teilen auf / per....
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email
Werbung
Hotel
---

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*