Zitiergebot missachtet – „Führerscheinfalle“ auf der Kippe

6. Juli 2020

Die verschärften Möglichkeiten zur Verhängung von Fahrverboten brachten der jüngsten Novelle der Straßenverkehrsordnung viel Kritik ein. Nun könnte sich die gesamte Neuregelung als hinfällig erweisen – wegen eines Formfehlers. | Verbände liefen Sturm, Bürger starteten eine Petition und als Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU), der erst mächtig stolz auf die Neuordnung der Straßenverkehrsordnung war, zurückruderte und eine Entschärfung in Aussicht stellte, rebellierte der Koalitionspartner SPD. Die jüngste Novelle der Straßenverkehrsordnung mit…

Weiter lesen >>

Motorradfahrverbote? Sachsen sagt – nein danke!

4. Juli 2020

Mehr als tausend Motorradfahrer haben heute auf dem Theaterplatz in Dresden gegen die drohenden Fahrverbote demonstriert! | Bei bestem Wetter kamen heute mehrere tausend Biker (die Schätzungen reden von 3000 – 5000) nach Dresden auf den Theaterplatz vor der Semperoper, um gegen die vom Bundesrat angedachten Motorradfahrverbote an Sonn- und Feiertagen zu demonstrieren. Und nicht nur nach Dresden – in vielen deutschen Großstädten wurde heute demonstriert. Die Erwartungen der Organistor*innen,…

Weiter lesen >>

Motorraddemo vor der Semperoper

26. Juni 2020

(csp.) Am 4. Juli wird in Dresden demonstriert. Die Motorradfahrer-Demo in der Landeshauptstadt wird von zwei Frauen organisiert. | Das wollen sie sich nicht gefallen lassen. Dass sie bald vielleicht nicht mehr dort fahren dürfen, wo eine reizvolle Straße für Motorradfahrer entlang führt. Und das, obwohl sie sich nichts zuschulden haben kommen lassen. Mona Salomo-Brendel und ihre Tochter Sara Brendel organisieren deshalb eine Motorradfahrer-Demonstration in Dresden. Sie findet am Sonnabend,…

Weiter lesen >>

»Sozialverträglich leise« – Motorradlärm: BVDM wendet sich an Industrie

16. Juni 2020

Die Diskussion um Motorradlärm nimmt immer mehr an Fahrt auf. Nun hat sich der Bundesverband der Motorradfahrer (BVDM) in einem offenen Brief an die Motorradhersteller gewandt. Gefordert wird nicht weniger als die Herstellung leiserer Motorräder. | Eindeutige Worte richtet der Bundesverband der Motorradfahrer (BVDM) an die Motorradhersteller sowie den Industrieverband Motorrad (IVM). Der Verband wendet sich klar gegen das Argument vieler Hersteller, die Mehrheit der Motorradfahrer würde nach lauten Maschinen…

Weiter lesen >>

Sattes Zulassungsplus – Extrem starker Motorradmarkt im Mai

9. Juni 2020

Während in den vergangenen Monaten die negativen Schlagzeilen überwogen, kann sich die Motorradbranche im Mai über einen rekordverdächtigen Absatz freuen. Im Vergleich zum Vorjahresmonat beträgt das Plus bei den Neuzulassungen 23 Prozent. | Im Mai 2020 wurden laut Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) 24.878 Krafträder neu zugelassen, was einem satten Plus von 23,1 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat entspricht. Trotz der Corona-bedingten starken Rückgänge in den Monaten März und April ist auf die ersten…

Weiter lesen >>

Beschluss des Bundeskabinetts – Reisewarnung ab 15. Juni aufgehoben

8. Juni 2020

Das Bundeskabinett hat beschlossen, die am 14. Juni auslaufende weltweite Reisewarnung für die meisten europäischen Länder nicht zu verlängern. | Am 29. April hatte das Auswärtige Amt die weltweite Reisewarnung wegen der Corona-Pandemie bis zum 14. Juni verlängert. Wegen der positiven Entwicklung des Infektionsgeschehens wird sie für alle EU-Staaten sowie für Großbritannien, die Schweiz, Norwegen, Island und Liechtenstein nicht noch einmal verlängert. Für diese Staaten wird die Reisewarnung durch Reisehinweise…

Weiter lesen >>

Motorradfahrerdemo auf dem Neumarkt

7. Juni 2020

(csp.) Die Berliner Überlegungen zu Fahrverboten als Mittel gegen Motorradlärm werden heiß diskutiert. Jetzt gabs in Dresden eine erste Demonstration dagegen. | Auf dem Neumarkt sind am Sonntagnachmittag Motorradfahrer zu einer Protestkundgebung eingetroffen, die sich dagegen richtete, Fahrverbote für Motorräder an Sonn- und Feiertagen zu erlassen. Entsprechende Pläne werden derzeit vom Bundesrat vorangetrieben und mit dem Lärmschutz begründet. Laut der Polizei nahmen rund 200 Motorradfahrer teil. Die Fahrt nach Dresden…

Weiter lesen >>

Kundgebung in Dresden gegen das Fahrverbot von Motorrädern

4. Juni 2020

Eine Facebookgruppe hat für den 04.Juli zu einer Demo in Dresden gegen die geplanten Fahrverbote für Motorräder aufgerufen. | Die Gruppe, rund um die Organisatorin Sarah Hayden, ruft am 04.Juli 2020 zur Kundgebung gegen das geplante Fahrverbot von Motorrädern in Dresden auf dem Theaterplatz auf. Sie möchten sich entschieden gegen das geplante Fahrverbot für Motorräder an Sonn- und Feiertagen wehren. Eventuelle Redner werden noch bekannt gegeben. Beginn soll 14:00 Uhr…

Weiter lesen >>

»Urteilsvermögen abhanden gekommen« – Biker Union gegen Bundesratsinitiative zum Motorradlärm

2. Juni 2020

Der Bundesrat hat eine »Entschließung zur wirksamen Minderung und Kontrolle von Motorradlärm« verabschiedet. Nun hat sich die Biker Union mit einer umfangreichen Stellungnahme zu Wort gemeldet. | Die am 15. Mai 2020 gebilligte Entschließung des Bundesrates fordert die Bundesregierung auf, sich bei der EU-Kommission für eine Begrenzung der Geräuschemissionen von Motorrädern in allen Fahrzuständen auf einen Grenzwert von maximal 80 dB(A) einzusetzen. Zudem sollen Fahrverbote an Sonn- und Feiertagen aus…

Weiter lesen >>

Händler bleiben auf Euro-4-Motorrädern sitzen – ACEM fordert Verschiebung von Euro 5

27. Mai 2020

Die Corona-Krise machte dem Motorradhandel in vielerlei Hinsicht einen Strich durch die Rechnung. So ist auch der dringend nötige Abverkauf von Euro-4-Motorrädern massiv ins Stocken geraten. Die Branche setzt nun auf eine Verschiebung der Euro-5-Einführung durch die EU. | Der Corona-Lockdown hat die Motorradbranche hart getroffen, fiel er doch in die traditionelle absatzstärksten Monate März und April. Mit einem Minus von rund 25 Prozent kam Deutschland noch relativ glimpflich davon,…

Weiter lesen >>

Motorradhersteller Yamaha wartet 120 Tage bis zur ersten Rate

26. Mai 2020

Das neues Finanzierungsmodell beim Motorradhersteller Yamaha ist bis 30. Juni 2020 befristet. | Käufer eines Motorrads oder Scooters der Marke Yamaha (ausgenommen: Wettbewerbsfahrzeuge) müssen rund vier Monate lang nichts zahlen. „Sofort fahren – später zahlen!“ – unter diesem Motto steht ein neues Finanzierungsmodell bei Yamaha. Die erste Monatsrate wird erst nach 120 Tagen fällig. Die Aktion ist kombinierbar mit allen anderen aktuellen Angeboten der Marke, erstreckt sich auch auf mitbestelltes…

Weiter lesen >>

Einreise in beliebte Urlaubsländer – Urlaub 2020 – was geht?

25. Mai 2020

Nach den ersten Touren im Inland steht vielen Motorradfahrern der Sinn nach ausgedehnteren Unternehmungen. Doch noch sind die Grenzen zu vielen beliebten Reisezielen geschlossen. Wir zeigen, wann sich die einzelnen Länder wieder für Touristen öffnen. | Sofern sich das Infektionsgeschehen bis dahin nicht wieder verschlechtert, soll die weltweite Reisewarnung des Auswärtigen Amtes am 14. Juni auslaufen. Viele europäische Länder orientieren sich ebenfalls an diesem Datum und wollen ihre Einreisebeschränkungen aufheben….

Weiter lesen >>

Regierung soll tätig werden- Bundesrat fordert 80 dB für Motorräder

18. Mai 2020

Am 15. Mai hat der Bundesrat eine Entschließung verabschiedet, die die Bundesregierung dazu auffordert, sich für eine Begrenzung der Geräuschemissionen aller neuen Motorräder auf maximal 80 dB(A) einzusetzen. | Der Bundesrat, die Vertretung der Länder, hat sich für eine Reduzierung der Geräuschemissionen von Motorrädern ausgesprochen. In ihrer Plenarsitzung am 15. Mai hat die Kammer eine Entschließung verabschiedet, die die Bundesregierung auffordert, sich bei der Europäischen Kommission als zuständiger Behörde für…

Weiter lesen >>

»Führerscheinfalle« soll weg – Scheuer will StVO-Novelle entschärfen

15. Mai 2020

Die Novelle der Straßenverkehrsordnung hat viel Kritik hervorgerufen. Nun hat das Verkehrsministerium Nachbesserungen angekündigt. Vor allem soll die Fahrerlaubnis nicht mehr ganz so schnell entzogen werden können. | Am 28. April trat die Novelle der Straßenverkehrsordnung (StVO) mit zahlreichen Neuerungen in Kraft. Radfahrer und Fußgänger sollen besser geschützt werden, das Parken auf Gehwegen wird stärker sanktioniert, auch Verstöße gegen die Pflicht zur Bildung einer Rettungsgasse werden härter bestraft. Vor allem…

Weiter lesen >>

Noch kein Go für Urlaubsreisen – Grenzen werden geöffnet

13. Mai 2020

Die Kontrollen an den deutschen Außengrenzen werden sukzessive zurückgefahren. Volle Bewegungsfreiheit zwischen den EU-Ländern wird es aber erst ab dem 15. Juni wieder geben. | Ab kommendem Samstag sollen die zur Eindämmung der Corona-Pandemie eingeführten Grenzkontrollen vorsichtig gelockert werden. Zunächst enden die Kontrollen an der Grenze zu Luxemburg. An der deutsch-österreichischen Grenze sind fünf wegen der Corona-Krise geschlossene Übergänge bereits wieder offen. An zwei weiteren Kontrollstellen wurden zudem die Öffnungszeiten…

Weiter lesen >>

In allen Bundesländern – Motorradtouren wieder erlaubt

8. Mai 2020

Im Zuge der Lockerungen der Corona-Beschränkungen sind nun Motorradtouren in allen deutschen Bundesländern wieder erlaubt. | Die Ausgangsbeschränkungen, die zur Eindämmung der Corona-Pandemie verhängt worden waren, hatten für viele Motorradfahrer einen großen Haken. Denn in Bundesländern mit besonders strenger Auslegung wie Bayern und Sachsen-Anhalt waren damit auch Motorradtouren untersagt. Mit Aufhebung der Ausgangsbeschränkungen ist nun auch Motorradfahren ohne »zwingenden Anlass« bundesweit wieder gestattet. Bereits jetzt darf aus »touristischen Gründen« in…

Weiter lesen >>

Bis Mitte Juni – Auswärtiges Amt verlängert weltweite Reisewarnung

30. April 2020

Das Bundeskabinett hat die weltweite Reisewarnung wegen der Corona-Pandemie bis mindestens 14. Juni verlängert. Was bedeutet das für Motorradreisende? | Auf Grundlage einer Beschlussvorlage, die das Außenministerium mit den anderen Ressorts abgestimmt hatte, wurde die weltweite Reisewarnung vom Bundekabinett am Mittwoch, 29. April, verlängert. Nach Begriffsbestimmung des Auswärtigen Amtes (AA) ist eine Reisewarnung ein »dringender Apell, wenn aufgrund einer akuten Gefahr für Leib und Leben vor Reisen in ein Land…

Weiter lesen >>

Ab dem 20. April – Motorradhandel öffnet wieder

17. April 2020

Motorradhändler und -fahrer können aufatmen. Im Zuge der von Bund und Ländern beschlossenen Lockerungen des Corona-Shutdowns dürfen Motorradgeschäfte ab Montag kommender Woche wieder öffnen. | Auch wenn Kontaktbeschränkungen und zahlreiche weitere Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie noch mindestens bis zum 3. Mai weiterbestehen werden, gibt es ab der kommenden Woche spürbare Lockerungen. Ab dem 20. April 2020 dürfen zahlreiche Geschäfte wieder öffnen. Voraussetzung sind strenge Hygienestandards, Abstandsregelungen und das Verhindern…

Weiter lesen >>