Werbung unserer Partner und Sponsoren >>> Kinderheimausfahrt


  • Ein Schlaraffenland-Angebot für Schrauber – morgen ist Versteigerung in Chemnitz!
  • Zollstreit EU/USA beigelegt – Keine Sanktion mehr gegen Harley
  • Auch Automobilhersteller beteiligt – Gemeinsamer Wasserstoffmotor von Kawasaki und Yamaha
  • Sachsenkrad 2022 fällt aus
  • Auf vergangene und weitere 21 Jahre

Ein Schlaraffenland-Angebot für Schrauber – morgen ist Versteigerung in Chemnitz!

(csp.) Der Papa hat ein glückliches Händchen als Schrauber oder der Sohnemann lernt es gerade? Dann ist hier ein vielleicht hilfreicher Tipp für ein Weihnachtsgeschenk. | Erst einmal geht es um die Großen. Um die, die aufsteigen und losfahren wollen und dafür womöglich auch schon die richtige Fahrerlaubnis einstecken haben. Ein fast fertiges Reisemotorrad (mit einem behebbaren Schaden) können Motorradfans mit starken Nerven an diesem Freitag ersteigern. In Chemnitz kommt…

weiter lesen >>

Zollstreit EU/USA beigelegt – Keine Sanktion mehr gegen Harley

Am Rande des G20-Gipfels in Rom haben die Vereinigten Staaten und die Europäische Union ihre Zollstreitigkeiten beigelegt. Damit sind auch die angekündigten Sanktionen gegen den amerikanischen Motorradbauer Harley-Davidson von Tisch. | Seit drei Jahren schwelte der Zollstreit zwischen den USA und der EU vor sich hin. Als Reaktion auf die vom damaligen US-Präsidenten Donald Trump verhängten Einfuhrzölle belegte die EU die Einfuhr bestimmter amerikanischer Waren mit saftigen Aufschlägen. Darunter: Hubraumstarke…

weiter lesen >>

Auch Automobilhersteller beteiligt – Gemeinsamer Wasserstoffmotor von Kawasaki und Yamaha

Kawasaki Heavy Industries und Yamaha Motor wollen gemeinsam an der Entwicklung wasserstoffbetriebener Verbrennungsmotoren für Zweiräder arbeiten. Das Projekt ist unter dem Dach einer mächtigen Allianz japanischer Automotive-Konzerne angesiedelt. | Der Wasserstoffmotor könnte zu einem wichtigen Baustein bei der Dekarbonisierung des Verkehrssektors sein. Diese Meinung teilen einige der führenden japanischen Automobil- und Motorradhersteller. Die Unternehmen Kawasaki Heavy Industries (KHI), Subaru, Toyota, Mazda und Yamaha Motor haben aus diesem Grund eine enge…

weiter lesen >>

Sachsenkrad 2022 fällt aus

(csp.) Veranstalter haben Optimismus verbreitet und die Vorbereitungen weiter vorangetrieben. Doch nun müssen sie sich doch Corona geschlagen geben. | Auch im nächsten Jahr fällt die Motorradmesse Sachsenkrad aus. Das teilte soeben die Veranstalterfirma ORTEC Messe und Kongress GmbH aus Dresden mit. Das heißt, die Messe kann zum zweiten Mal hintereinander nicht stattfinden. Sie sollte vom 14. bis zum 16. Januar 2022 in den Messehallen im Ostragehege über die Bühne…

weiter lesen >>

Auf vergangene und weitere 21 Jahre

(csp.) Motorradpreise berechnete man damals noch in Mark und Pfennig, BMW versuchte sein Glück mit einem Roller mit Dach und die Top-Klasse beim MotoGP waren 500er Maschinen. | So war das vor 21 Jahren: Valentino Rossi war damals so alt, wie wir heute und fuhr seine erste Saison in der höchsten GP-Klasse. Er stand in Großbritannien das erste Mal auf dem Siegerpodest und war am Saisonende Vizeweltmeister hinter Kenny Roberts…

weiter lesen >>

Das letzte Bikerfrühstück in diesem Jahr bei MotoLive in Leipzig

MotoLive  – Euer Held Center in Leipzig lädt am 30.Oktober ein zum typischen „Weißwurscht-Essen“ | Der Sturm ist vorbei und alles ist in der alten Pianofabrikwieder wieder aufgeräumt. So kann auch am 30.Oktober 2021 das letzte Bikerfrühstück in diesem Jahr bei MotoLive in Leipzig stattfinden. Diesmal ein Bikerfrühstück mit dem zu Beginn und Abschluss der Saison typischen „Weißwurscht-Essen„. Kommt vorbei auf ein super leckeres Frühstück bzw. Brunch und genießt es…

weiter lesen >>

Drei Termine im tiefen Winter?

(csp.) Zwei bekannte Motorradtreffen finden traditionell im Januar statt – und eine Messe. Eines der Motorradtreffen und die Messe sind Sachsen-Termine. | Die News kam vom Bundesverband der Motorradfahrer (BVDM) an diesem Sonnabend: Ende Januar 2022 woll wieder das Elefantentreffen in Thurmansbang (Bayrischer Wald) stattfinden. Es wäre das 65. Jeder Motorradfahrer sollte einmal im Leben dabeigewesen sein, schreiben die Verantwortlichen. Der Termin: 28. bis 30. Januar. Optimismus vielleicht auch auf…

weiter lesen >>

Tempo machen beim Laden-Neubau

(csp.) In Dohna entsteht ein neues Motorradgeschäft. Es ersetzt zwei alte Geschäftsteile in der Nachbarschaft, in denen es inzwischen zu eng geworden ist. | Das nächste ist die Decke. Ab kommender Woche wird der Laden abgedichet, dann montieren die Arbeiter auf den Stahlbau die Decke samt Dämmung. An der Müglitztalstraße in Dohna wächst etwas Neues. Gärtners erweitern, gleich neben der A17-Brücke. Inzwischen ist schon viel vom neuen Laden zu sehen,…

weiter lesen >>

Abschied von zwei Maschinen

(csp.) Falls man nicht wirklich muss, ist ein Motorradverkauf wohl immer auch etwas Schmerzliches. Hier werden zwei Motorräder mit aufregender Geschichte verkauft. | Das hier ist nicht ebay und auch keine andere Verkaufsplattform. Aber diese Ausnahme muss sein – verkauft werden zwei Motorräder mit einer ganz besonderen Geschichte. Der Verkäufer Daniel Rintz aus Dresden trennt sich von seinen zwei Weltreise-Bikes, mit denen nicht nur zwei tolle Filme und viele, viele…

weiter lesen >>

Gebäck und Bike

(csp.) Die Hauptperson bei dieser Präsentation in Dresden hat mit Dresdner Stollen zu tun… | Lisa Zink heißt das 27. Dresdner Stollenmädchen. Die 17-Jährige wurde am Mittwoch vom Schutzverband Dresdner Stollen e.V. vorgestellt – in einem der drei Schlösser auf den Dresdner Elbhängen, das jetzt ein Hotel ist – Schloss Eckberg. Dabei hatten sich die Bäcker und Bäckerinnen vorgenommen, ihrem neuen Stollenmädchen einen unvergesslichen ersten Auftritt zu bescheren. Weil einige…

weiter lesen >>