Werbung unserer Partner und Sponsoren >>> Kinderheimausfahrt


  • Nicht nur für Ostalgiker – Das große MZ-Buch
  • Dirk Geiger vom sächsischen Freudenberg-Team feiert in Schleiz einen Doppelsieg
  • Sie waren nicht zu übersehen und nicht zu überhören – die Harley Days Dresden
  • Bikerfrühstück bei MotoLive Leipzig – Euer Held Center in Leipzig
  • Grobstoller für Reiseenduros – Heidenau K60 Ranger

Nicht nur für Ostalgiker – Das große MZ-Buch

Frank Rönicke, der bereits mehrere Bücher über Fahrzeuge aus DDR-Produktion verfasst hat, legt nun »Das große MZ-Buch« vor. Erfreulicherweise geht der umfangreich bebilderte Band thematisch über seinen Untertitel »Die Zweitakt-Ikonen« weit hinaus. | In den 50er-Jahren war MZ technisch international auf Augenhöhe, in den frühen Sechzigern auch im Motorsport erfolgreich, dann verlor die Marke durch die Planwirtschaft den Anschluss und überlebte nach der Wende nur noch einige Jahre. Wer sich…

weiter lesen >>

Dirk Geiger vom sächsischen Freudenberg-Team feiert in Schleiz einen Doppelsieg

Der Motorradrennfahrer Dirk Geiger aus Mannheim im sächsischen Freudenberg-Team feierte bei der dritten Veranstaltung zur Internationalen Deutschen Motorrad-Straßenmeisterschaft (IDM) in Schleiz einen Doppelsieg in der Supersport 300-Klasse. | Der 19-jährige KTM-Pilot ging erstmals auf der 3,805 km langen Naturrennstrecke in Thüringen an den Start und fuhr bereits beim freien Training am Freitag die Bestzeit. Auch beim Qualifying am Samstag war Geiger Schnellster und startete von der Pole Position in die…

weiter lesen >>

Sie waren nicht zu übersehen und nicht zu überhören – die Harley Days Dresden

(csp.) Das waren also die Harley Days Dresden in diesem Jahr. Endlich wieder ein Motorradfest in der Stadt, viele Biker auf den Straßen und Party von Freitagnachmittag bis Sonntagnachmittag. | Zuerst einmal muss man den Veranstaltern gratulieren. Drei Wochen Zeit hatten sie nach eigenen Angaben für die Vorbereitung des Treffens. Für ein Event, für das man laut Daniela Hesse, eine von drei Harley Days-Chefs, normalerweise ein Dreivierteljahr Vorlauf braucht. Trotzdem…

weiter lesen >>

Bikerfrühstück bei MotoLive Leipzig – Euer Held Center in Leipzig

Normalerweise sollte das Bikerfrühstück bei MotoLive erst nächste Woche stattfinden. Da aber nun Ferienbeginn ist, haben sie es kurzfristig vorgezogen – auf den 24.Juli 2021. | Innerhalb der Saison gibt es regelmäßig das Bikerfrühstück bei MotoLive Leipzig. Zum Ferienbeginn an diesem Samstag, dem 24.07.21 ab 09.30 Uhr. Bei ausreichend Kaffee, rustikalem oder traditionellem Frühstück und selbstgebackenem Kuchen (natürlich kostenlos) kann man Biker*innen treffen, Neues erfahren und natürlich auch einkaufen.Parkplätze für…

weiter lesen >>

Grobstoller für Reiseenduros – Heidenau K60 Ranger

Der deutsche Reifenhersteller Heidenau aus Sachsen hat mit dem K60 Ranger einen neuen Pneu für Adventure Bikes vorgestellt. Der Ranger soll eine höhere Offroad-Eignung als der bewährte Scout besitzen. | Mit 30:70 gibt Heidenau die Eignung des neuen K60 Ranger an. Damit sieht der Hersteller das Profil zu 70 Prozent abseits asphaltierter Straßen. Gute Nachrichten für Adventure Rider, die sich vom Dauerläufer K60 Scout schon immer eine bessere Offroad-Eignung gewünscht…

weiter lesen >>

Das sind die Harley Days® Dresden 2021

Bei einem Pressetermin in der Flutrinne Dresden wurde heute verkündet, dass die Harley Days® Dresden am kommenden Wochenende, also vom 23. bis 25. Juli, stattfinden können. | Die Freude bei Organisatoren und Fans ist groß. Die Harley Days® Hamburg, mussten in diesem Jahr leider abgesagt werden. Somit ist das Festival in Dresden 2021 das einzige offiziell von Harley Davidson® unterstützte Treffen in ganz Deutschland. „Wir möchten alle Harley® Fans am…

weiter lesen >>

Lebenszeichen und Bürokratisches zur Sachsenbike-Heimkinderausfahrt am 11.September 2021

Die 19.Sachsenbike-Heimkinderausfahrt am 11.09.2021 nimmt immer mehr Gestalt an und deswegen möchten wir uns auch wieder mal bei allen melden! | Der Antrag an die Landeshauptstadt Dresden für unsere Kinderheimausfahrt – Geschäftsbereich Stadtentwicklung, Bau, Verkehr und Liegenschaften | Straßen- und Tiefbauamt | Abt. Straßenverkehrsbehörde (ein herrlicher Name!) – ist ja seit geraumer Zeit gestellt und liegt nun seit ein paar Tagen obenauf. Herr Müller, ein seit Jahren stets kooperativer Mitarbeiter…

weiter lesen >>

Plus von 6,5 Prozent – Motorradmarkt im Juni zieht an

Nach einem ständigen Auf und Ab in den letzten Monaten legt der deutsche Motorradmarkt im Juni wieder zu. Besonders gut verkauften sich Motorräder und Roller, während der Absatz der zuletzt boomenden Leichtkrafträder etwas nachgibt. | Die ersten sechs Monate des Jahres 2021 sind rum, Zeit für den Handel, eine Zwischenbilanz zu ziehen. Mit 3,61 Prozent mehr verkauften Einheiten als im Vorjahr befindet sich der Markt nach den Zahlen des Industrieverbands…

weiter lesen >>

Feuerprobe für den ADAC Sachsen Motobike-E Cup

2022 startet der ADAC Sachsen ein Pilotprojekt im Straßenrennsport mit zukunftsorientierter Elektrotechnologie. | Am 3. Juli fand in der Arena E in Mülsen bei Zwickau der erste Testlauf des ADAC Sachsen Motobike-E Cup statt, welcher in der Saison 2022 erstmalig als lizenzpflichtige Clubsport-Serie ausgetragen wird. Mithilfe von Elektro-Pitbikes wird nicht nur ein Pilotprojekt im Straßenrennsport mit zukunftsträchtiger Technologie geschaffen, sondern auch eine Trainingsmöglichkeit für Kadersportler in den Wintermonaten. Für den…

weiter lesen >>

Städte wollen Tempo 30

Sieben Städte haben eine Initiative gestartet, um innerorts eine Höchstgeschwindigkeit von 30 Stundenkilometern einführen zu können. Um mit dem Pilotprojekt beginnen zu können, müsste der Bund jedoch erst eine Gesetzesänderung erlassen. | Im Rahmen einer Online-Veranstaltung des Deutschen Städtetags haben sieben deutsche Städte eine Initiative für Tempo 30 in den Innenstädten gestartet. Gemeinsames Ziel ist die Verringerung des Schadstoffausstoßes und eine Verbesserung der Verkehrssicherheit. Auch der Fahrradverkehr soll gefördert werden….

weiter lesen >>