Verkehrsminister Scheuer: A1-Führerschein für Autofahrer ohne Prüfung

27. Juni 2019

Laut einem Bericht von Spiegel Online will Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer den Erwerb des Führerscheins A1 deutlich erleichtern. So sollen Autofahrer, die mindestens 25 Jahre alt sind und ihre Fahrerlaubnis länger als fünf Jahre besitzen, künftig ohne zusätzliche Ausbildung Prüfung ein Leichtkraftrad fahren dürfen. | Lediglich eine Schulung mit einer 90-minütigen Theorieeinheit sowie sechs praktische Fahrstunden sollen Inhaber des Pkw-Führerscheins B künftig absolvieren müssen, um die Fahrerlaubnis der Klasse A1 zu…

Weiter lesen >>

Honda und Yamaha gewähren Führerscheinzuschuss

21. Januar 2019

Der Motorradfahrernachwuchs steht nach wie vor im Fokus der Hersteller. Deshalb unterstützt Yamaha Absolventen der Führerscheinklasse A1 mit Rabatten beim Fahrzeugkauf, bei Honda kommen zusätzlich Aufsteiger in höhere Klassen in den Genuss von Preisvorteilen. | Wer zwischen dem 14. Januar und dem 30. Juni 2019 seine A1-Prüfung besteht, dem gewährt Yamaha beim Neukauf einer MT-125 oder YZF-R125 (Modelljahrgang 2018) bis zu 750 Euro Preisnachlass. Das Angebot ist auf maximal 1000…

Weiter lesen >>

Vereinfachter Motorradführerschein –

Forderung von CDU/CSU und FDP nach einem vereinfachten Weg zum Motorradführerschein. Besitzern eines Pkw-Führerscheins soll der Zugang zur 125er-Leichtkraftrad-Klasse erleichtert werden. Der Industrieverband Motorrad (IVM) begrüßt die Forderung von CDU/CSU und FDP nach einem vereinfachten Weg zum Motorradführerschein. IVM-Hauptgeschäftsführer Reiner Brendicke nennt den Antrag der CDU-Bundestagsabgeordneten Dirk Fischer und Gero Storjohann „ein wertvolles Signal in Richtung bürgernaher Mobilität, das von der Motorrad- und Rollerbranche überaus positiv bewertet wird“. Der IVM…

11. Mai 2010
Weiter lesen >>

Motorradführerschein – Motorradführerscheinklassen

Der Bundesinnungsverband für das deutsche Zweirad-Mechaniker-Handwerk will eine Änderung des Motorradführerschein-Rechts. Ziel ist es, künftig an den Erwerb des Führerscheins B automatisch die Leichtkrafträder (A1) zu koppeln. Außerdem sollen bereits 15-jährige die Prüfung für Kleinkrafträder absolvieren können. Beides, so der Verband, bedeute ein wirtschaftlich großes Potential für den Zweiradhandel, sodass angesichts der sinkenden Nachfrage zahlreiche der zu befürchtenden Insolvenzen und Geschäftsaufgaben vermieden werden könnten.

16. Februar 2010
Weiter lesen >>