Fast 78.000 Führerscheine ausgestellt – Große Nachfrage nach Fahrerlaubnis A1 in B

Ein Jahr nach Inkrafttreten der Neuregelung im Fahrerlaubniswesen, die Besitzern des Autoführerscheins nach einer kurzen Schulung das Führen eines Leichtkraftrades ermöglicht, zieht das Kraftfahrtbundesamt Bilanz. Fast 78.000 Fahrerlaubnisse mit der Schlüsselzahl 196 wurden bislang ausgestellt. |

Große Hoffnungen setzte die Zweiradbranche in die landläufig als »A1 in B« bezeichnete Neuregelung im Fahrerlaubniswesen. Zur Erinnerung: Seit Anfang 2020 können Besitzer eines Autoführerscheins unter vereinfachten Bedingungen aufs motorisierte Zweirad umsteigen. Der Kandidat muss mindestens 25 Jahre alt sein und seine Fahrerlaubnis der Klasse B seit mindestens fünf Jahren besitzen. Unter diesen Voraussetzungen kann eine 13,5 Stunden umfassende Theorie- und Praxisausbildung absolviert werden. Zur Belohnung gibt es die Fahrerlaubnis mit der Schlüsselzahl 196. Diese berechtigt zum Führen von Leichtkrafträdern mit 125 Kubikzentimetern und 11 kW Spitzenleistung, die auch elektrisch angetrieben sein können – ganz ohne Prüfung.

Für den Motorradhandel dürften sich die Erwartungen mehr als erfüllt haben. Bis zum Jahresende wurden fast 78.000 der 196er Fahrerlaubnisse ausgestellt, und viele der frischgebackenen Zweiradler deckten sich auch gleich mit ladenneuen Maschinen ein. Gegenüber 2019 erhielten 2020 rund 33.000 zusätzliche 125er ihre Erstzulassung; ein sattes Plus von fast 100 Prozent.

Neuzulassungen Leichtkrafträder und -roller in Deutschland

2019 2020

Veränderung

Leichtkrafträder 20.681 37.781

82,68%

Leichtkraftroller 14.996 31.263

108,48%

Besonders gefragt waren die 125er in den traditionell starken Motorradländern Bayern und Baden-Württemberg. Und das nicht nur in absoluten Zahlen, sondern auch auf die Bevölkerungszahl bezogen. Aber auch die Nordrhein-Westfalen und Hessen, die Rheinland-Pfälzer und die Saarländer nahmen das Angebot dankbar an. Zurückhaltender reagierten die Menschen in den neuen Bundesländern auf die Neuregelung.

Anzahl der Fahrerlaubnisse mit Schlüsselzahl 196: 1. Januar 2020 bis 1. Januar 2021

Land

Anzahl
(absolut)

Anzahl
pro 100.000 Einwohner
(25 bis 60 Jahre)

Baden-Württemberg

13.317

243

Bayern

15.872

242

Berlin

3.392

175

Brandenburg

2.198

182

Bremen

385

115

Hamburg

1.827

187

Hessen

6.554

211

Mecklenburg-Vorpommern

947

125

Niedersachsen

5.953

155

Nordrhein-Westfalen

16.142

184

Rheinland-Pfalz

3.983

201

Saarland

969

206

Sachsen

1.815

96

Sachsen-Anhalt

1.120

110

Schleswig-Holstein

2.251

162

Thüringen

1.098

111

Insgesamt

77.823

191

Bezogen auf das gesamte Bundesgebiet fühlten sich besonders Männer zwischen 45 und 60 Jahren von der Möglichkeit, neben dem Auto auch ein leichtes Kraftrad fahren zu dürfen, besonders angesprochen. Wie groß das Potenzial an Umsteigern noch ist, wird sich im Laufe dieses Jahres zeigen.

  • Zahlengrundlage: Kraftfahrtbundesamt (KBA) und Industrieverband Motorrad (IVM), Foto: Honda

  • Quelle: Tourenfahrer.de

Teilen auf / per....
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email

Werbung unserer Partner und Sponsoren >>>

Kinderheimausfahrt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.