Motorradführerschein – Motorradführerscheinklassen

Der Bundesinnungsverband für das deutsche Zweirad-Mechaniker-Handwerk will eine Änderung des Motorradführerschein-Rechts.
Ziel ist es, künftig an den Erwerb des Führerscheins B automatisch die Leichtkrafträder (A1) zu koppeln. Außerdem sollen bereits 15-jährige die Prüfung für Kleinkrafträder absolvieren können.

Beides, so der Verband, bedeute ein wirtschaftlich großes Potential für den Zweiradhandel, sodass angesichts der sinkenden Nachfrage zahlreiche der zu befürchtenden Insolvenzen und Geschäftsaufgaben vermieden werden könnten.

2009 wurden im Vergleich zu 1999 rund 100.000 Motorräder weniger zugelassen, die Zahl der Führerschein-Erwerber für die Motorradführerscheinklassen A und A1 sank von 2002 bis 2008 um fast ein Drittel.

Nach Angaben des Verbandes haben die EU-Länder Belgien, Italien, Spanien, Frankreich und Österreich die neue Richtlinie bereits umgesetzt, in Deutschland könnte die Regelung ab 2013 gelten.

Quelle:  kfz-auskunft.de

Teilen auf / per....
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email
Werbung
Pneuhage
---

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*