KTM-Fahrer bei Unfall verletzt

(csp.) Beim Linksabbiegen stößt ein Auto mit einem Motorrad zusammen. Dabei wird der Motorradfahrer verletzt. |

Die Fahrerin des Autos wollte nach links auf die Hauptstraße abbiegen. Foto: Roland Halkasch

Auf der Leipziger Straße nahe der Stadtgrenze zur Radebeul hat sich am Donnerstagnachmittag ein Unfall ereignet. Dort sind gegen 16 Uhr ein Skoda Fabia und eine KTM RC125 zusammengestoßen. Ersten Ermittlungen zufolge fuhr der Motorradfahrer auf der Leipziger Straße stadtauswärts. Die Autofahrerin kam von der Industriestraße und wollte nach links auf die „Leipziger“ abbiegen.

Dabei stießen die Fahrzeuge zusammen. Zu den Unfallbeteiligten konnte die Polizei noch nichts weiter sagen. Die Frau erlitt einen Schock, der Motorradfahrer wurde verletzt und vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Die Höhe des Sachschadens ist noch unbekannt.

Die Leipziger Straße war nach dem Zusammenstoß vorübergehend in beide Richtungen gesperrt. Auch die Straßenbahnen der Linie 4 kamen nicht weiter.

Teilen auf / per....
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email

Werbung unserer Partner und Sponsoren >>>

Organspenden retten Leben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.