Hein Gericke will wieder nach Dresden

(cs). Seit knapp zweieinhalb Jahren ist Ebbe. Im September 2012 hat die Dresdner Hein Gericke-Filiale dicht gemacht –

Seitdem fehlt eine Außenstelle des Motorradausstatters in Dresden, Polo und Louis versorgen unterdessen die hiesigen Biker.

Auf der Sachsenkrad 2015 halten die Chemnitzer Hein Gericke-Vertreter die Fahne der abwesenden Firma hoch. Am Stand in Halle IV war von Ullrich Pöhlmann zu erfahren: Eine neue Filiale in Dresden ist gewünscht. Die Verantwortlichen suchen ein Geschäft mit etwa 500 Quadratmetern Verkauffläche in verkehrsgünstiger Lage und mit Parkplätzen. Wer einen guten Tipp hat, kann Ullrich Pöhlmann in Chemnitz anrufen (Tel.: 0371/2364110).

Quelle: Christoph Springer – Unkorrekt – der DNN-Blog

Teilen auf / per....
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email

Werbung unserer Partner und Sponsoren >>>

Sächsische Schweiz aktiv erleben- Paddeln auf der Elbe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*