Zwei (weitere) Absagen?

(csp.) Großveranstaltungen dürfen bis zum 31. August nicht stattfinden. Darauf haben sich gestern Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und die Länderchefs geeinigt. Was heißt das? |

Diese Party steht in diesem Jahr mindestens auf der Kippe. Jetzt scheint es so, als würde sie ausfallen. Foto: Archiv/Thomas Kretschel

Die Länder sollen selbst entscheiden, welche Veranstaltungen Großveranstaltungen sind. Doch es kann heißen: Kein MotoGP am Sachsenring, schließlich ist das jedes Jahr eine besonders große Großveranstaltung. Ein Drama – vor allem für die Gewerbetreibenden, Gastronomen und Hoteliers, die mit den Einnahmen gerechnet haben. Ein Drama natürlich auch für die vielen Motorsportfans, die dort jedes Jahr feiern.

Das kann auch heißen: 2020 keine Harley-Tage in Dresden, denn auch das ist nach Dresdner Maßstäben eine Großveranstaltung. Die Organisatoren rechnen mit fünfstelligen Teilnehmer- und Besucherzahlen.

Von beiden Seiten war am heutigen Mittwoch noch nichts zu hören. Wir bleiben dran.

Quelle: Unkorrekt – Dresdner Betrachtungen nach Redaktionsschluss

Teilen auf / per....
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email

Werbung unserer Partner und Sponsoren >>>

Pneuhage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.