Winterreifen für Scooter und Motorräder

Durch den engen Kontakt zum Kunden ist Heidenau bereits frühzeitig auf das Thema Winterreifen für Zweiräder gestoßen. Seit nunmehr 11 Jahren bietet das Unternehmen Winterreifen für den Zweiradbereich an.
Auch wenn optisch mit den Serienreifen identisch, liegen Welten zwischen einem Heidenau Winterreifen und der Serienausführung. Die Wintereigenschaften eines Reifens werden durch Profilgestaltung und Laufflächenmischung definiert. Zur Verdrängung von Schnee, Matsch und Wasser muss ein Winterprofil einen hohen Negativanteil besitzen. Deshalb basieren deren Winterreifen auf den Profilen K58mod., K60 und K66 (u.a.). Mit diesen aufgelockerten Profilen wird die auf Matsch und Schnee benötigte Selbstreinigung des Reifens gewährleistet.
Das Profil allein macht allerdings noch keinen Winterreifen aus.
Um sicher unterwegs zu sein bedarf es auch einer Laufflächenmischung die auf Einsatzzweck angepasst ist. Ab +10°C bietet ein Serienreifen optimale Eigenschaften, da er auf diesen Temperaturbereich ausgelegt ist. Ein Winterreifen hingegen muss auch bei niedrigen Temperaturen elastisch bleiben um genug Traktion zu bieten. Um dies zu erreichen werden für Heidenau Snowtex (Roller) und Silica, SiO2 (Motorrad) – Winterreifen spezielle Mischungen verwendet die diesen Anforderungen gerecht werden.

Snowtex
Die Besonderheit der Snowtex Reifen liegt in ihrer zweigeteilten Lauffläche.
Sie besteht aus einer Unterplatte mit normaler Mischung und einer Duplexplatte mit faserverstärktem Protektorgummi. Die darin enthaltene hochwertige Silica-Gummimischung ist für geringe Temperaturen ausgelegt. Sie erreicht eine sehr hohe Kälteelastizität die für die nötige Haftung auf nasser und mit Schneematsch bedeckter Fahrbahnen sorgt. Durch die eingearbeiteten Textilfasern wird zudem eine rauhe Oberflächenstruktur erzeugt, diese erhöht den Grip auf glatter Fahrbahn zusätzlich.

 

 

 
Silica

Basierend auf den langjährigen Erfahrungen bei der Herstellung von Zweirad – Winterreifen hat Heidenau die ersten Motorrad-Winterreifen entwickelt. Die Grundlage bilden dabei Enduro-Profile, insbesondere das K60. Die Kombination der offenen Profile, mit einer für den Motorrad – Wintereinsatz weiterentwickelten Silica-Mischung ergibt einen Motorradreifen, der bei eisigen Temperaturen hohen Grip und Selbstreinigung miteinander kombiniert. Damit werden die Sicherheitsreserven gegenüber der Standart – Ausführung deutlich erhöht. Bei geringen Temperaturen bieten die Silica – Ausführungen deutliche Vorteile in Sachen Nass- und Trockenhaftung, sowie weitaus besseres Bremsverhalten.

Teilen auf / per....
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email

Werbung unserer Partner und Sponsoren >>>

Kinderheimausfahrt

This article has 2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*