Unser Motto – jedes Jahr – Lieber ein Biker ohne Kind, als ein Kind ohne Biker

Hier unser alljährlicher – Verständnisaufruf – zur Tour mit den Heimkindern an alle Motorradfahrer und Motorradfahrerinnen und vorab auch ein fettes DANKE an euch!

Zunächst – es sind nun nur noch 2 Wochen bis zur Tour, lasst uns alle bitte alle Daumen die wir alle gemeinschaftlich haben drücken, dass das Wetter hält. Es muss nicht heiß sein, noch nicht einmal unbedingt sonnig – trocken – das wäre chic!

Nun zum Anliegen – Stand heute haben sich 137 Kinder und 30 Betreuer angemeldet. 114 Biker und Bikerrinnen (mit zum Teil mehreren Sitzplätzen – Trikes und Seitenwagenmaschinen) sind bis heute notiert und dafür sind wir sehr dankbar.

Damit wir aber alle Kinder auf einem Motorrad unterbringen können – und das ist das Hauptziel der Heimkinderausfahrt – und eventuell auch ein paar motorradaffine Erzieher und Betreuerinnen aus den Einrichtungen (die täglich einen tollen Job für diese Kinder machen) benötigen wir noch ein Soziusplätze für unsere alljährliche Bikertour mit den Heimkindern. Bitte meldet euch – hier – schnell an, damit wir allen Kindern eine Mitfahrgelegenheit zusichern können!

Nun kann es sein, dass mehr Motorradfahrer bereit sind mitzumachen und erscheinen und somit nicht jeder einen Sozius “abbekommt” – weder Kind noch Erzieherin – und damit sind wir wieder beim Thema und unserem Motto für unsere Heimkinderausfahrten – Lieber ein Biker ohne Kind – als ein Kind ohne Biker…!

Wir sind uns sicher, dass ihr das versteht, und machen wie jedes Jahr folgendes Angebot. Wer bei der Abfahrt kein Kind oder Erzieher auf seinem Soziussitz hat, kann die Tour selbstverständlich dennoch mitfahren – mit allem, was dazu gehört! Oder an diesem Tag (hoffentlich ohne böse zu sein) nach dem Start umdrehen und eine eigene Tour durch unser wunderschönes Sachsen machen…

Dank an die Polizei Sachsen für die Vorbereitung, Begleitung und Absicherung, aber natürlich auch an alle Sponsoren, Helfer und Unterstützer…


 

Werbung unserer Partner und Sponsoren >>>

Motorradmesse SachsenKrad in Dresden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert