Suzukis Neue

In den noblen Räumen der Hellerauer Möbelwerkstätten Dresden wurde gestern die neue Suzuki 1000er V-Strom präsentiert

Wie auf der Website des Dresdner SUZUKI-Händlers Mario Gerbet und im Blog Unkorrekt von Christoph Springer zu lesen ist, war die Präsentation der neuen DL ein voller Erfolg. Rund 100 extra eingeladene Kunden und Händler lauschten im tollen Ambiente dem Markenmanager von SUZUKI Gerald Steinmann, der aus der Zentrale aus Bensheim angereist war.

228 Kilo wiegt die Neue, der 1037 Kubikzentimeter große Zweizylinder-Motor leistet 100 PS bei 8000 Umdrehungen pro Minute. Schon bei der Hälfte soll er mit einem Drehmoment von mehr als 100 Nm punkten. Die V-Strom 1000 wird ab knapp 12.000 Euro zu haben sein.

Hier ein Auszug auf dem Suzuki-Pressetext:  „Das Gesamtkonzept der V-Strom 1000 fokussiert sich voll und ganz auf optimale Fahrbarkeit und Dynamik. Charakteristisch für unser neues Modell ist die Leichtigkeit und das Handling der 800er Klasse, kombiniert mit einem sehr drehmomentstarken 90° V2-Motor mit 1000ccm Hubraum. Zudem bieten wir eine Ausstattung, die sonst nur im Segment der 1200er Klasse üblich ist. Damit definiert die V-Strom eine ganz neue Klasse im Segment der Adventure Touring Bikes – die Lightweight Performance Class.“

Was dies dann in der Realität heißt, kann man im nächsten Jahr „erfahren“, denn die ersten Motorräder werden zum Frühling 2014 im Showroom stehen und stehen dann ganz sicher auch zu einer Probefahrt bereit. Außerdem wird Suzukis Neue im Januar bei der Dresdner Motorradmesse Sachsenkrad gezeigt, versprach Steinmann gestern Abend – fahrfertig selbstverständlich.

Quelle: Unkorrekt – der DNN-Blog und Motorradhaus Dresden

Teilen auf / per....
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email

Werbung unserer Partner und Sponsoren >>>

Motor Michel in Dresden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*