Sportlerehrung des ADAC Sachsen

Am gestrigen Abend fand die Sportlerehrung des ADAC Sachsen im Konzert-und Ballhaus „Neue Welt“ in Zwickau statt. Vor über 600 Besuchern wurden die erfolgreichsten Motorsportler/-innen des sächsischen Regionalclubs für ihre erzielten Leistungen in 2019 ausgezeichnet. |

v.l.n.r.: Max Enderlein, Peter Weidinger (Vorstand Sport), Philip Geipel, Joachim Martin (Vorstand Ortscluban-gelegenheiten), Lennox Lehmann

Über 100 Lizenznehmer wurden u.a. im Bahnsport, Motorradtrial, Kart, Rallyecross oder aber auch Endurosport geehrt.

Als Nachwuchssportler des Jahres wurde der 14jährige Lennox Lehmann aus Dresden für seinen Gesamtsieg im ADAC Junior Cup geehrt. Lehmann wird in 2020 in der Internationalen Deutschen Motorradmeisterschaft (IDM) in der Klasse IDM Supersport 300 an den Start gehen.

Bester Sportler im Vierradbereichdes Jahres 2019wurde der 33jährige Plauener Philip Geipel, welcher nach seinem Wechsel vom ADAC GT Masters in den Rallyesport sensationell den dritten Platz in der Deutschen Rallye Meisterschaft (DRM) belegte.

Max Enderlein wurde von der Sportkommission des ADAC Sachsen als Zweiradsportler des Jahres ausgewählt. Der Hohenstein-Ernstthalergewann in 2018 und 2019 den Meistertitel in der IDMSupersport 600.

Quelle: ADAC Sachsen – Presse

Teilen auf / per....
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email

Werbung unserer Partner und Sponsoren >>>

Bikeranwalt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.