Live Vortrag – Mit der Yamaha Tenere 700 von Deutschland bis nach Indien

“32.594 Kilometer nach Indien – Zwischen Gastfreundschaft und Kalaschnikows” – der Motorradreisende Sebastian Meyer berichtet live am 02. Februar 2024 im YAMAHA Zentrum Leipzig. |

Von April bis September 2022 fuhr der Sachse Sebastian Meyer aus Marienberg im Erzgebirge – mit seiner YAMAHA Tenere 700 von Deutschland bis nach Indien und hat dabei Vieles erlebt.

Auf seiner “Abenteuer Weltreise” durchquert er den Iran, war in der heißesten Wüste der Welt, wurde 1000 Kilometer von pakistanischen Anti-Terror Polizisten durch Entführungsgebiete der Talibanen eskortiert, fuhr auf den Ausläufern der berühmten Seidenstraße bis an die chinesische Grenze und schaffte es am Ende zum höchsten Pass der Welt, dem “Khardung La” im Himalaya, Indien, auf 5480 Meter Höhe.

Über seine Abenteuer, welche Sebastian Meyer auf seinen über 32.500 zurückgelegten Kilometern nach Indien erlebt hat, berichtet er am 02. Februar 2024 – um 19:00 Uhr live im YAMAHA Zentrum Leipzig. Lauscht, schaut und geniesst gemeinsam seine zahlreichen Motorrad-Reiseerlebnisse auf zwei Rädern – in Leipzig.

Alle Informationen zum Event und die Möglichkeit Tickets zu erwerben findet Ihr auf der Website vom YAMAHA Zentrum Leipzig.

Alle Artikel auf sachsenbike.de zum Thema – Motorradevents

Werbung unserer Partner und Sponsoren >>>

Motorradmesse SachsenKrad in Dresden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert