Größter Harley-Davidson Store Ostdeutschlands öffnet in Chemnitz – Alter Nicolai-Bahnhof saniert

Es ist soweit. Am Sonnabend (21. Mai 2022) öffnet im ehemaligen Bahnhof Chemnitz-Mitte Ostdeutschlands größter Harley-Davidson Store mit einem großen Bikerfest. |

Von 09:00 bis 18:00 Uhr gibt es Live-Musik und buntes Markttreiben auf dem Bahnhofsvorplatz in der Reichsstraße 1, einen DJ und natürlich alles, was das Herz eines Harley-Fans höher schlagen lässt, im unter denkmalschützerischen Aspekten umgebauten alten Bahnhofsgebäude. Motorradfans und interessierte Bürger sind herzlich eingeladen. Auch Harley-Davidson-Europa-Chef Kolja Rebstock wird in Chemnitz erwartet.

Mit der Eröffnung verschwindet ein schlimmer Chemnitzer Schandfleck. Zwei Jahre lang hat der Radebeuler Investor Thomas Göbelbecker das alte Bahnhofgelände behutsam saniert und modernisiert. 15 Jahre lag es zuvor brach und war dem Verfall preisgegeben. Rund 2,5 Millionen Euro wurden in das 1858 als Nicolai-Bahnhof in Betrieb genommene Gebäude gesteckt. Der Namenszug ziert jetzt auch die Gebäudefront, ebenso wie zwei Turmuhren, die nach historischem Vorbild neu geschaffen wurden.

Jetzt wird der Nicolai-Bahnhof also Heimstatt des größten ostdeutschen Harley-Davidson Stores und wahrscheinlich einem der schönsten und originellsten in ganz Europa. Auf 2.000 Quadratmetern werden dort, wo früher Fahrtkarten verkauft und zeitweise auch Billard gespielt wurde, die neuesten Maschinen vorgestellt und auf Kundenwunsch konfektioniert, Accessoires und Mode verkauft und ganz viel harleytypische Lebensart präsentiert. Das alles im immer noch authentischen Bahnhofsambiente zu sehen begeistert. 12 Mitarbeiter kümmern sich um alles und geben dem Chemnitzer Harley-Davidson Store, der seit 2013 an der Zwickauer Straße eingemietet war und jetzt auf eine dreimal so große Fläche umzieht, ein neues Zuhause. Im Untergeschoß hat sich Braumeister Nico Munzer mit seiner Brauerei samt Bar niedergelassen und bietet seine lokal gebrauten Bierspezialitäten an.

Alle Infos dazu (leider nur ein Facebook-Link) findet ihr – HIER



Quelle Text: PR-Agentur Zastrow + Zastrow – Pressearbeit im Auftrag der Thomas Heavy Metal Bikes GmbH
Fotos: © ZZDD, Harley-Davidson Chemnitz/Screenshot und Unkorrekt – Dresdner Betrachtungen nach Redaktionsschluss

Teilen auf / per....
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email

Werbung unserer Partner und Sponsoren >>>

Pneuhage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.