EMMENRAUSCH 2013 – 06.bis 08.September 2013 – Stausee Kelbra!!!

Emmenrausch – Bratwurst, Bikes, Benzin und Bier – dazwischen – Motorradtreffen und Rockkonzerte

Sommer und Sonne, Würstchen und Senf, oder Models und Salat, sind jeweils zwei Dinge, die einfach zusammen gehören. Genau wie Motorräder und Rockmusik. Mit dem Bike zu einem heißen Wochenende aufzubrechen, sich die warme Sommerluft um die Nase wehen zu lassen und drei Tage lang Würstchen und Bier zu fröhnen, ist nix für Magermodels, sondern etwas für echt harte Kerle.

Seit einigen Jahren zieht es solche in großer Schar an die Talsperre Kelbra im Kyffhäuser-Vorland. Vom 6.-8. September öffnet das direkt am See gelegene Eventgelände im Jahr 2013 wiederum seine Pforten für die Besucher des Emmenrausch.

Wer sich jetzt fragt, was sich hinter diesem merkwürdigen Wortgebilde verbirgt, der sollte schnell noch einen Satz weiter lesen. Emmenrausch ist eine Bikerparty der Extraklasse, gepaart mit hochwertigen Rockkonzerten, heißen Mädchen, einer genialen Location am See, und, und….

Die Planung läuft derzeit auf Hochtouren. Für den Samstag steht inzwischen schon die On-Stage-Besetzung fest. Die Leipziger Rocker der Band Four Roses und die AC/DC-Coverband Bellbreaker werden an diesem Abend als Anheizer viel zu tun haben, wenn sie ein in die Tausende gehendes Publikum auf den Auftritt der Glamrock-Legende The Sweet  vorbereiten.

Seit März 1971 produzierte diese englische Superband Hits wie am Fließband – Co-Co, Poppa Joe, Little Willy oder Wig Wam Bam machten The Sweet in den frühen Siebzigern zu Stammgästen in allen europäischen Hitparaden und sorgten für Konzert-Triumphzüge bis nach Japan, Australien und Neuseeland. Nach 1974 knüpften The Sweet auch ohne das Produzenten-Duo Chinn/Chapman nahtlos an ihre Hit-Serie an und stürmten mit Rock-Knallern wie Blockbuster, Hellraiser, Fox on the Run oder Ballroom Blitz Schlag auf Schlag die Charts. The Sweet wurden schnell zur internationalen Rock-Creme gezählt und beeinflussten nicht nur Generationen von Zuhörern, sondern auch zahlreiche Nachwuchsmusiker. Urgestein Andy Scott singt mit charakteristischer Stimme und fährt dabei ein exzellentes Gitarren-Brett. Facettenreich und kompetent schöpfen The Sweet aus 30 Jahren populärer Rock-Musik und zaubern dabei verblüffende Stimmungen mit bisweilen beinahe klassischen, freien Assoziationen.

Kurzum: schon aus diesem Grund lohnt es sich, einmal beim Emmenrausch ein zu kehren. Das alles ist dennoch lediglich das „Vorprogramm“ für den Top Headliner den die Veranstalter euch zeitnah präsentieren werden. Lasst euch überraschen. Wer das ganze Wochenende bleiben möchte, hat die Möglichkeit zu campen oder sich einen Bungalow zu mieten. Dann kann man die Atmosphäre am malerischen See und dem weitläufigen Areal in vollen Zügen genießen und bei Würstchen und, Bier, Benzingeruch und Rockmusik so richtig entspannen.

Weitere Einzelheiten zum Event sind auf der Internetseite http://www.emmenrausch.com/ zu finden. Bis 14 Jahre ist der Eintritt frei. Die günstigen Bikertickets gibt es bereits im Vorverkauf.

Teilen auf / per....
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email

Werbung unserer Partner und Sponsoren >>>

Kinderheimausfahrt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*