2. Harley-Davidson Charity Run – Spendenübergabe an Sonnenstrahl e. V.

In diesem Jahr fand der 2. Harley-Davidson Charity Run statt – Motto:„Laut für die Leisen – stark für die Schwachen“

Der Benefizgedanke Schwächeren zu helfen ist bei den Fahrern der Chrom blitzenden schweren Maschinen tief verwurzelt. „Wir sind überwältig, mit welchem Engagement unsere Partner, die Gäste, unsere eigenen Mitglieder vom Harley Club Dresden sowie unzählige KaufPark-Besucher Geld gespendet haben“ so Ebs Grohmann, Präsident vom Dresden Chapter Germany.

Von 10 bis 16 Uhr wurden Spendengelder für krebskranke Kinder und Jugendliche, die unter der Obhut von Sonnenstrahl e. V. stehen, auf dem großen Freigelände vom KaufPark Dresden-Nickern „eingefahren“.

Unter der Schirmherrschaft von unserer Oberbürgermeisterin der Landeshauptstadt Dresden, Frau Helma Orosz erlebten die Harleyfahrer, die Gäste mit Ihren Kindern und die Sponsoren einen fantastischen Tag mit einer Harley-Davidson Modenschau von Clothes & Accessoires, Musik von dem Rock-Gitarren-Duo Tom & Huck, dem Schlagersänger Tom Reichel und Interviews mit interessanten Unternehmern. Den meisten Spaß gab es für die großen und kleinen Gäste, die einmal als Sozius auf einer Harley mitfahren konnten. Die älteste Beifahrerin war 86 Jahre, zeigte Mut, setzte sich auf den Sozia und fuhr eine große Runde mit.

Biker mit über 150 Maschinen kamen aus ganz Sachsen, Deutschland und Tschechien zum 2. Harley-Davidson Charity Run gefahren.

Und dann der Höhepunkt. 15.30 Uhr wurde auf der Bühne die eingesammelten Spendengelder an den Geschäftsführer Herrn Timotheus Hübner von Sonnenstrahl e. V. übergeben. (Sogar die Sonne ließ sich vor lauter Freude kurz blicken und schickte bedeutender Weise „Sonnenstrahlen“) Mit allen beteiligten Spendern am Charity Run wurde eine Gesamtsumme von 11.610,00 Euro übergeben. Keiner der Anwesenden hatte mit so einer großen Geldspende gerechnet und besonders bei den Kinder und Jugendlichen von Sonnenstrahl e. V. herrschte riesen Freude. Allen lag ein Lachen auf dem Gesicht, denn das Gefühl Gutes getan zu haben war riesig. Herr Hübner war sprachlos über die eingesammelten Gelder und danke allen von Herzen. 

Die Veranstaltung Charity Run mit dem Benefizgedanken „Laut für die Leisen – stark für die Schwachen“ hat allen Beteiligten großen Spaß bereitet und viel Freude den Betroffenen gebracht.

Besonders hervorzuheben mit einer größeren Spende sind der Verband Sächsischer Wohnungsgenossenschaften e. V., welche eine Sternfahrt aus ganz Sachsen nach Dresden organisiert hatten, die HOGASPORT Betriebsgesellschaft mbH aus Radeberg und der KaufPark Nickern selbst.

Die am weitesten angereisten Harley Davidson Chapter waren das Neanderthal Chapter (Düsseldorf), das Rulaman Chapter (Stuttgart/Reutlingen), das Aller-Weser-Chapter (Bremen) und das Viking Chapter aus Lübeck sowie Biker-Freunde aus Tschechien.

In alphabetischer Reihenfolge der Spender:

ADAC Sachsen, AIR COLOR Dresden GmbH, Bäckerei Lehmann Dresden, BMW Niederlassung Dresden, East-Ride Tours GmbH & Co. KG Dresden, ERGO HD-Insurance, German H.O.G. Charity, HARLEY-DAVIDSON Dresden Chapter Germany, HARLEY-DAVIDSON Neanderthal Chapter Germany, HARLEY-DAVIDSON-LOH-Dresden, HOGASPORT Betriebsgesellschaft mbH Radeberg, HID Holzindustrie Dresden GmbH, KaufPark Dresden-Nickern, Künstler-Tom & Huck, Künstler-Tom Reichel, Lausitzer Früchteverarbeitung GmbH Sohland, LIDL Vertriebs GmbH & Co. KG Lampertswalde, Lösche Optik Dresden, LTI Music Dresden, Oppacher Mineralquellen GmbH & Co. KG, RADIO DRESDEN, Schmidt Sicherheit Dresden, STEMA Metallleichtbau GmbH Großenhain, Thomas Heavy Metal Bikes GmbH, Verband Sächsischer Wohnungsgenossenschaften e. V., Zimmereibetrieb Frank Schietzold Bahretal, verschiedenen Privatpersonen

Für Rückfragen:

Dresden Chapter Germany

Klaus-Dieter Lindeck – Editor/Press
Mobil:              0172-2657351
E-Mail:           info@Dresden-Chapter-Germany.de

 

Teilen auf / per....
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email

Werbung unserer Partner und Sponsoren >>>

Motor Michel in Dresden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*