Motorradfahrer mit Mercedes abgeschossen

Es vergeht ab sofort offenbar kein Wochenende mehr ohne Unglücksmeldungen, die Motorradfahrer betreffen.

Nachdem vor einer reichlichen Woche in Pillnitz ein Motorradfahrer ums Leben gekommen ist und unter anderem in Klipphausen ein weiterer Biker bei einem Unfall verletzt wurde, traf es am vergangenen Sonntag einen 20-Jährigen in Radebeul.

Der Unfall ereignete sich um 14.30 Uhr auf der Cossebauder Straße. Dort wollte ein 27-Jähriger mit einem Mercedes nach links in die Niederwarthaer Straße abbiegen. Der Autofahrer übersah dabei den engegenkommenden 20-Jährigen auf seinem Motorrad. Der junge Biker versuchte mit seiner Yamaha ein Ausweichmanöver, das ging aber schief. Er stieß mit dem Auto zusammen, dabei wurden der 20-Jährige und seine 19 Jahre alte Sozia verletzt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 1500 Euro.

Quelle: Unkorrekt – der DNN-Blog

Teilen auf / per....
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email

Werbung unserer Partner und Sponsoren >>>

Motor Michel in Dresden

This article has 2 Comments

  1. Nun Mario – Infoportal rund um das Motorradfahren – ist unsere Überschrift und ob es Dir passt oder nicht, das gehört nunmal dazu. So schlimm es auch sein mag….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*