Diskussion um Motorradlärm – Gemeinsames Strategiepapier von Verkehrsministerium und Motorrad-Lobby

4. August 2020

In den verhärteten Konflikt um Motorradlärm und Fahrverbote ist Bewegung gekommen. Interessenverbände der Motorradfahrer trafen sich mit Verkehrsminister Scheuer zu einem runden Tisch und vereinbarten die gemeinsame Entwicklung eines Strategiepapiers. | Mehr als 100.000 Motorradfahrer haben in den vergangenen Wochen gegen die Bundesratsinitiative zum Thema Motorradlärm demonstriert. Die Länderkammer hatte einen Entwurf verabschiedet, der unter anderem Motorradfahrverbote an Sonn- und Feiertagen forderte. Auf Einladung von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer trafen sich…

weiter lesen >>

»Urteilsvermögen abhanden gekommen« – Biker Union gegen Bundesratsinitiative zum Motorradlärm

2. Juni 2020

Der Bundesrat hat eine »Entschließung zur wirksamen Minderung und Kontrolle von Motorradlärm« verabschiedet. Nun hat sich die Biker Union mit einer umfangreichen Stellungnahme zu Wort gemeldet. | Die am 15. Mai 2020 gebilligte Entschließung des Bundesrates fordert die Bundesregierung auf, sich bei der EU-Kommission für eine Begrenzung der Geräuschemissionen von Motorrädern in allen Fahrzuständen auf einen Grenzwert von maximal 80 dB(A) einzusetzen. Zudem sollen Fahrverbote an Sonn- und Feiertagen aus…

weiter lesen >>

Biker Union Sternfahrt nach Berlin

12. August 2019

Von vier deutschen Städten aus starten am 20. August Motorrad-Konvois in Richtung Berlin. In der Bundeshauptstadt soll eine Abschlusskundgebung stattfinden, bei der die Motorradfahrer für ihre Rechte eintreten wollen. Aufgerufen zu der Aktion hat die Biker Union. | Alle zwei Jahre veranstaltet die Biker Union eine Sternfahrt mit Ziel Berlin. In mehreren Demonstrationszügen geht es dann quer durch Deutschland, um auf die spezifischen Belange der motorisierten Zweiradfahrer aufmerksam zu machen….

weiter lesen >>