Sportlerehrung des ADAC Sachsen

Am vergangenen Wochenende fand im sächsischen Zwickau die Ehrung der besten Sportler des ADAC Sachsen statt. Zur Meisterfeier waren über 500 Sportler und Gäste anwesend –

Geehrt wurden über 100 Sportler und 15 Sportwarte für Ihre Erfolge und erbrachten Leistungen im Motorsportjahr 2014.

Sportler des Jahres im Bereich Motorrad wurde der Chemnitzer Jeremy Sydow für seinen zweiten Platz im ADAC MX Junior Cup.

Geehrt als Automobilsportler des Jahres wurde Sepp Wiegand für den zweiten Platz in der Rallye-Europameisterschaft

Als Mannschaft des Jahres wurden die sächsischen Teilnehmer der Trophy und Junior Trophy Nationalmannschaft ausgezeichnet. Beide Teams errangen bei den Sixdays (Mannschaftsenduro WM) in Argentinien den vierten Platz.

Als Sportler des Jahres wurden Ruben und Petra Zeltner für den Gewinn der Deutschen Rallyemeisterschaft und der ADAC Rallye Masters geehrt.

(v.l.n.r.: D. Hastreiter (Vorstand Finanzen ADAC Sachsen), Sepp Wiegand, Marco Neubert, Jeremy Sydow, Petra Zeltner, Derrick Görner, Bruno Wächtler, Nick Emmrich, Edward Hübner, Klaus Klötzner (Vorstand Sport des ADAC Sachsen)
(v.l.n.r.: D. Hastreiter (Vorstand Finanzen ADAC Sachsen), Sepp Wiegand, Marco Neubert,
Jeremy Sydow, Petra Zeltner, Derrick Görner, Bruno Wächtler, Nick Emmrich, Edward Hübner,
Klaus Klötzner (Vorstand Sport des ADAC Sachsen)

Quelle: ADAC-Presse

Teilen auf / per....
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email

Werbung unserer Partner und Sponsoren >>>

Ski- und Rodelarena Altenberg/Geising

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*