Schöne neue Webwelt

(cs). Wenn die Sachsenkrad Mitte Januar zum 21. Mal stattfindet, gibts gleich mehrere Neuerungen –

Eine davon ist schon jetzt zu sehen – die Messe-Website wurde aufgefrischt. Sie wirkt jetzt aufgeräumter, auch die Farben sind neu und die Rubriken leichter zu finden.  Mehrere Bekannte sind gleich auf den Bildern der Startseite zu sehen.

Neuerung Nummer 2: Im nächsten Jahr findet auf der Sachsenkrad zum ersten Mal ein Motorradgottesdienst statt. Am Messesonntag um 11 Uhr zelebriert Motorradpfarrer Roberto Jahn von den Christlichen Motorradfahrern Sachsen (CMS) diese ganz besondere Veranstaltung. Auf der CMS-Website ist dieser Termin zwar noch nicht zu finden, dafür aber auf der Seite der Motorradmesse.

Quelle: Christoph Springer – Unkorrekt – der DNN-Blog

Teilen auf / per....
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email
Werbung
Dein KTM-Dealer in Dresden und Sachsen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*