Motorradreifen-Tipps von Pneuhage

Kaum zeigen sich die ersten Sonnenstrahlen, wagen sich hartgesottene Biker trotz schattiger Temperaturen wieder schnell auf ihr Zweirad. Reifenspezialist Pneuhage rät in diesem Fall zu besonderer Vorsicht. Auch wenn die Winterreifenpflicht nur gilt, sobald Eis und Schnee auf der Fahrbahn sind, braucht das Gummi bei kalter Witterung viel länger, um Grip aufzubauen. Für 50er-Roller hat Metzeler mit dem Feelfree Wintec übrigens einen wintertauglichen Reifen mit „M+S“-Kennzeichnung entwickelt. Besonders Schul- und Berufspendler wissen das zu schätzen.

Generell empfehlen die Reifendienste vor der ersten Ausfahrt nach längerer Standzeit, immer zuerst einen Blick auf die Reifen zu werfen: Ist das Profil noch überall tief genug? Stimmt der Luftdruck? Fehlt beim Prüfen Luft, sollte der Reifen unbedingt genau gecheckt werden. Es können zum Beispiel versteckte Einfahrschäden oder ein undichtes Ventil die Ursache sein. Wer einfach losfährt, riskiert unnötig einen Sturz. Also lieber einmal zu viel zum Reifendienst als zu wenig.

Je näher das Frühjahr rückt, desto mehr Neuheiten verkünden traditionell die Motorradreifenhersteller. Michelin kündigt mit dem „Pilot-Road 3“ einen neuen Tourensportreifen an, der einen verbesserten Nassgrip dank einer neuen Lamellentechnologie haben soll. Für besonders sportliche Maschinen gibt es 2011 zusätzliche Dimensionen des „Power Pure“. Pirelli hebt mit dem neuen Diablo Rosso II die Messlatte für Allround-Supersportreifen auf eine neue Stufe. Die Bi-Compound-Mischung verspricht die bestmögliche Synthese aus Nass- und Trockengrip, Alltagstauglichkeit und Laufleistung. Mit wenigen Klicks auf http://www.pirellimoto.com/ kann jeder Fahrer von Diablo Rosso II und Diablo Rosso Corsa einen Satz persönlicher Sticker für die Seitenwände seiner Reifen online gestalten und direkt bestellen. Die individuell gefertigten Aufkleber landen wenige Tage später im Briefkasten und können leicht auf den Reifen aufgebracht werden. Aus dem Rennreifensegment gibt es Neues von Bridgestone: Der Battlax Racing R 10 soll ab dem Frühjahr in verschiedenen Mischungen verfügbar sein. Neue Gummivarianten und Konstruktion sollen für kurze Aufwärmzeiten und hohe Standfestigkeit sorgen.

Bei Pneuhage können Biker nicht nur diese neuen Modelle beziehen. Die Reifendienste können von Avon, Bridgestone, Continental, Dunlop, Metzeler, Michelin und Pirelli das komplette Sortiment besorgen und montieren. Vielerorts wird dank speziell geschulter Monteure und Meister sogar ein fachkundiger Ausbau und Wiedereinbau der Räder angeboten. Die nächste Filiale der über 20 Pneuhage Reifendienste in Sachsen lässt sich bequem unter http://www.pneuhage.de/ finden.

Teilen auf / per....
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email

Werbung unserer Partner und Sponsoren >>>

Ski- und Rodelarena Altenberg/Geising

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*