Motorradmuseum Schloß Augustusburg neu eröffnet

Nach umfangreichen Umbaumaßnahmen ist das Motorradmuseum auf Schloß Augustusburg im Ergebirge wieder für seine Besucher geöffnet – ab Samstag werden die bedeutendsten Gefährte aus einer der größten Motorradsammlungen Europas wieder dem Publikum gezeigt.

Die modernisierte Dauerausstellung in neuen Räumen umfasst nach Angaben des Museums 175 Motorräder und damit 65 mehr, als zuletzt auf dem Schloss in einer Interimsschau zu sehen waren. Zu den Höhepunkten zählen Prototypen des Zschopauer Herstellers MZ.

Nach Angaben des sächsischen Finanzministerium wurden für die Erweiterung und den Umbau sechs Millionen Euro ausgegeben.

Teilen auf / per....
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email
Werbung
Frühstück daheim -  das perfekte Geschenk!!!
---

Dieser Artikel hat 2 Kommentare

  1. Sehr interessant. Möchte am Wochenende auf einem Sonntag das Schloß und die Motorräder besichtigen. Können sie mir die genaue Anschrift mitteilen. Danke. Weiter so.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*