Motorraddiebe erbeuten Retrobike

(csp.)Motorraddiebe schlagen in Dresden zu. Sie erbeuten ein Bike, dessen Hersteller erst vor weniger als zehn Jahren an den Start gegangen ist. |

Zwischen Montagnachmittag und Dienstagmorgen haben Kriminelle in Dresden-Bühlau ein Motorrad gestohlen.

Es handelt sich um eine Mash Force 400, ein Retrobike des französischen Herstellers Mash – gegründet 2014 – der in China produzieren läasst.

Zum Alter des Motorrads machte die Polizei keine Angaben, wohl aber zum Wert. Ihn gaben die Beamten mit 6.000 Euro an. Das heißt: Es dürfte sich um eine Maschine im Topzustand gehandelt haben. Sie wurde von einem Grundstück an der Bautzner Landstraße kurz vor dem Ortsausgang von Dresden gestohlen.

Weitere Einzelheiten zum geklauten Bike kann man auch hier – geklaute-motorraeder.de/mash-in-dresden/ – nachlesen.


Quelle: Unkorrekt – Dresdner Betrachtungen nach Redaktionsschluss
Foto: vom Besitzer aus dem Eintrag auf geklaute-motorraeder.de

Teilen auf / per....
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email

Werbung unserer Partner und Sponsoren >>>

geklaute-motorraeder.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.