Mein Motorrad – MUSEUM Sächsische Schweiz an der Rennstrecke mag es weihnachtlich

Eine Woche nach den Nikolaustagen vieler Motorradhändler gibt es ein weiteres weihnachtliches Highlight – den Heeselichter Weihnachtsmarkt |

Der gemütliche Heeselichter Weihnachtsmarkt, organisiert vom Förderverein FFW Heeselicht e. V., findet in diesem Jahr an der Museumsbaustelle vom – Mein Motorrad – MUSEUM Sächsische Schweiz an der Rennstrecke – statt. Eigens dafür hat der Verein einen Arbeitseinsatz am 14.Dezember 2019 abgesagt und sie freuen sich auf Glühwein und andere Leckereien mit euch.

Das Ziel des Vereins – Motorrad-Museum Sächsische Schweiz e.V. – ist es, einen Ort in unmittelbare Nähe zur alten Rennstrecke Sächsische Schweiz, dem 1939 eingeweihten Großdeutschland-Ring, zu schaffen.

Hier können Interessierte eine Sammlung und Ausstellung unterschiedlicher Motorräder besichtigen. Aber kein staubiges Museum vorfinden. Dem alten Rittergut aus dem Jahre 1674, wird wieder Leben eingehaucht.

Hier werden Motorradreisende auf ihren Touren durch die Ferne, Quartiere in drei gemütlichen Ferienwohnungen finden, während ihre Mopeds im Trockenen übernachten und auch ein Platz für kleinere Reparaturen ist. Begeisterte Schrauber werden in einer kleinen Werkstatt den einen oder anderen Oldtimer wieder vorzeigbar machen.

Zudem soll an diesem Ort ein Treffpunkt, idealer Start, Ziel oder Zwischenstopp für alle Gleichgesinnten entstehen, an dem man sich bei einem spannenden Benzingespräch mit einem kleinen Imbiss stärken und seinen Durst stillen kann, bevor die Kurven rund um die alte Rennstrecke Großdeutschlandring wieder rufen.

Infos zum Weihnachtsmarkt gibt es auf der Homepage, oder bei Facebook.

Teilen auf / per....
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email
Werbung
Hotel
---

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*