Lennox ist erneut Förderpilot der ADAC Stiftung Sport

Lennox Lehmann – ein junger, aufstrebender Motorrad-Rennfahrer aus der sächsischen Landeshauptstadt Dresden – ist erneut Förderpilot der ADAC Stiftung Sport |

Im Zuge des ADAC Supercross Events in Dortmund wurden heute die Förderpiloten der ADAC Stiftung Sport bekannt gegeben. Auch dieses Jahr gehört Lennox Lehmann dieser Förderung an. Seit nunmehr sechs Jahren wird der junge Dresdner von der ADAC Stiftung unterstützt und ist damit weiterhin Teil des Motorsport Team Germanys.

Vorab erfolgten am Ende des vergangenen Jahres eine Leistungsdiagnostik (LDU) und ein Retest im Rahmen des Förderprogramms. Außerdem fanden auch rückblickende Gespräche zur Saison 2022 und Gespräche über die Planung für die Saison 2023 statt. Neben diesen Gesprächen und Tests wurden Workshops zu den Themen Karriereplanung, Fitness, Ernährung, Medien und Marketing angeboten. Am Ende aller Tests und nach den Gesprächen wurden die Förderpiloten für 2023 ausgewählt und heute in Dortmund vorgestellt.

Lennox Lehmann: „Ich freue mich weiterhin ein Teil der ADAC Stiftung Sport und des Motorsport Teams Germany zu sein. Seit 2018 gehen wir nun gemeinsam auf Titeljagd. Vielen Dank für das Vertrauen und die Unterstützung in der Saison 2023.“


Alle Infos zu Lennox Lehmann gibt es auf seiner Website – lennox-lehmann.com
Hier gibt es alle Beiträge zum Thema Motorradrennsport

Werbung unserer Partner und Sponsoren >>>

Frühstück daheim -  das perfekte Geschenk!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert