Ein Sachse lehrt seiner Konkurrenz das Fürchten

Das erste Rennen der Klasse „80ccm Challenge“ der katalanischen Meisterschaft am 11.4.2010 wurde von einem sächsischen Fahrer dominiert.
Willi Albert vom Leistungszentrum Motorradstraßenrennsport des ADAC Sachsen gewann das erste Rennen dieser Saison auf der spanischen Rennstrecke von Alcarras überlegen mit einem Vorsprung von drei Sekunden.
Von der Pole Position ins Rennen gegangen hatte Willi bereits nach der vierten Runde einen Vorsprung von drei Sekunden vor dem restlichen Starterfeld, mit welchem der Sachse überlegen das Ziel erreichte. Sein neuer Teamkollege Christian Stange wurde in derselben Klasse Neunter.
Max Enderlein belegte beim Rennen in der „Pre 125“-Klasse auf seiner Metrakit einen sehr guten fünften Platz.

Teilen auf / per....
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email

Werbung unserer Partner und Sponsoren >>>

Motor Michel in Dresden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.