Anmelden zum Oldtimer-Markt

(csp.) Kurz vor den wirklich langen Nächten bietet sich in Bautzen die Gelegenheit, noch einmal ordentlich Bastelmaterial zu beschaffen. Jetzt ist Zeit, den Termin einzuplanen. |

So wie hier im Dresdner Alberthafen muss ein Trödelmarkt sein: groß und ein wenig unübersichtlich – dann macht das Kramen richtig Spaß. Foto: Archiv

10 Tage Anmeldezeit bleiben Trödelhändlern, die beim Oldtimer-Teilemarkt am 17. November in Bautzen dabei sein wollen.

Am Freitag, den 16. November, können sie anreisen und einen der Händlerplätze beziehen. 20 Euro pro Stand und ohne Meterbegrenzung kostet der Händlerplatz. Es gibt auch 30 überdachte Plätze mit maximal sechs Metern Länge – eine Reservierung dafür ist allerdings nicht möglich, teilte Veranstalter Michael Schattling mit.

Für Bastler bietet sich damit die Gelegenheit, kurz vor dem Winter noch mal shoppen zu gehen. Vielleicht findet sich ja genau das Zweirad-Teil, das für die Schraubertätigkeit in der langen Fahrpause noch gebraucht wird. Sie zahlen zwei Euro Eintritt für den Besuch des Teilemarkts. Von 8 bis 15 Uhr hat er am 17. November geöffnet.

  • Hier geht es im Internet zu dem Trödelmarkt an der Ecke Wilthener Straße/Edisonstraße in Bautzen.

Quelle: Unkorrekt – Dresdner Betrachtungen nach Redaktionsschluss

Teilen auf / per....
Share on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email
Werbung
Fahrschule Bernd Körting - Führerschein für PKW, LKW, Motorrad, Punkteabbau, Probezeit, ASP, FSF, ASF

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*