VR|46 erhält eigene Fantribüne

Valentino Rossi hat 2015 seinen 10. WM-Titel in der MotoGP Motorradweltmeisterschaft nur knapp verfehlt. Der legendäre 9-fache Motorrad-Weltmeister hat die größte Fangemeinde weltweit und der Sachsenring ist die letzte Europäische Rennstrecke, die bisher noch keine eigene Valentino Rossi Fan-Tribüne besaß –

vr46-tribuene2016 soll sich das ändern! Nun gibt es auch am Sachsenring die VR|46-Tribüne des offiziellen Fanclubs von Valentino Rossi aus Tavullia. Die Tribüne T4 im Innenring der Rennstrecke wird die zahlreichen, an ihrer gelben Kleidung zu erkennenden, Valentino Rossi Fans 2016 beherbergen.

Zum Ticket dazu gibt es auf der Tribüne T4 VR|46 auch ein Fanpaket, welches das aktuelle Fan-Cap und die nicht zu übersehende VR|46-Fahne beinhaltet. Die Fan-Pakete werden für alle Ticket-Besitzer eines Platin-, Gold- oder Sonntagsticket für die T4 am Sonntag vom Fanclub selbst direkt an der Tribüne auf Vorzeigen des entsprechenden Tickets ausgegeben.

Aus der Erfahrung der vergangenen Jahre heraus wissen wir, dass Valentino Rossi immer an seiner jeweiligen Fantribüne an den Rennstrecken dieser Welt anhält und sich von seinen Fans feiern lässt. Für jeden Fan, aber auch für diejenigen, die einfach mal mitten drin sein möchten, ist die Tribüne ein weiteres Highlight zum GoPro Motorrad Grand Prix Deutschland, welcher vom 15. bis 17. Juli 2016 auf dem Sachsenring stattfindet.

Quelle: Presse – SRM – Sachsenring-Rennstrecken Management GmbH

Teilen auf / per....
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email

Werbung unserer Partner und Sponsoren >>>

Motor Michel in Dresden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*