Und noch ein Team ist bereits für das Langstreckenspektakel in Oschersleben

Penz13.com Franks Autowelt Racing Team bereit für Heimrennen

Das Penz13.com Franks Autowelt Racing Team ist bereit für das Heimspiel der FIM Endurance World Championship in der etropolis Motorsport Arena Oschersleben.
Im Rahmen der GERMAN SPEEDWEEK wird am Samstag der zweite von drei WM-Läufen in der Langstrecken-WM gefahren, in Deutschland geht es für die Truppe über acht Stunden zur Sache.

Am Start stehen werden für das Team von Ex-Racer Rico Penzkofer der US-Amerikaner Jason Pridmore, der Spanier Pedro Vallcaneras und der Engländer Steve Mercer.

Bei der Anreise zur German Speedweek in Oschersleben legten Jason Pridmore und Steve Mercer einen kurzen Stopp im BMW Markenschaufenster am Berliner Kurfürstendamm ein. Dort besichtigten die Penz13.com-Piloten die erfolgreiche BMW S 1000 RR, mit welcher die Truppe im Vorjahr den FIM World Endurance Superstock Cup Titel bei den 24 Stunden von Le Mans einfuhr. Anschließend holten Mercer und Pridmore ihren Teamkollegen Vallcaneras vom Airport Tegel ab und fuhren gemeinsam in die Magdeburger Börde.

Am Mittwoch fanden erste Einstellfahrten in der etropolis Motorsport Arena Oschersleben statt. Das Trio freundete sich wieder mit ihrer BMW S 1000 RR, den Dunlop-Reifen und der Piste an. Mercer und Vallcaneras hatten drei Wochen zuvor an gleicher Stelle bei Rennstrecken-Spezialist Bike Promotion bereits einige Test-Kilometer abgespult. Bei Pridmore lag die letzte Ausfahrt in Oschersleben bereits bis in Jahr 2008 zurück. Doch alle drei kamen bei sommerlichen 21 Grad Celsius um die Mittagszeit, aber mit böigem Wind, gut zurecht und waren schnell „on-the-Pace“.

Am morgigen Donnerstag, dem 15. August, finden die ersten Qualifikations-Sitzungen statt. Am Freitag wird gegen 14 Uhr dann die Startaufstellung für die 8 Stunden von Deutschland in der etropolis Motorsport Arena Oschersleben fest stehen. Start zum Rennen ist am Samstag, dem 17. August, um 13 Uhr, gefahren wird bis 21 Uhr.

Alle Informationen zur German Speedweek und zum Team Penz13.com Franks Autowelt im Netz unter:

www.penz13.com www.fim-live.com www.german-speedweek.de www.motorsportarena.com

STIMMEN

Pedro Vallcaneras: „Ich freue mich auf das Heimrennen unseres Teams in Oschersleben. Die Tests vor drei Wochen und heute sind gut verlaufen, ich möchte mich in den Qualifyings aber noch weiter steigern. Die Zusammenarbeit mit der Mannschaft und Steve und Jason klappt hervorragend. Ich bin gespannt!“

Steve Mercer: „Ich bin happy und ich denke, dass wir dieses Wochenende vorn bei der Musik dabei sein können. Der Test vor einigen Wochen hat mir definitiv geholfen, hier meine Linie herum zu finden. Heute habe ich mich schon von Anfang an wohl gefühlt und bin noch schneller geworden. Mit den Jungs hier passt alles perfekt.“

Jason Pridmore: „Das ist mein Motorrad! Ich liebe mein Penz13-Team und diese BMW S 1000 RR einfach. Die Dunlop-Reifen: perfekt! Ich kann alles gar nicht genug loben. Und ich muss sagen: Ich hatte nicht erwartet, dass ich heute, am ersten Tag, schon so schnell sein würde!“

Quelle: penz13.com/highsidePR

Teilen auf / per....
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email

Werbung unserer Partner und Sponsoren >>>

Dein HONDA-Haendler in Dresden und Sachsen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*