Trainingsparcours für Motorradfahrer

Slalomfahren, langsame Fahrt, Bremsmanöver, Kreisfahrten – solche Übungen gehören zum Parcours der Landesverkehrswacht Sachsen, der heute auf dem Gelände von Polo an der Kesselsdorfer Straße in Dresden-Gompitz aufgebaut war. Anlass: Gemeinsam mit Verkehrsstaatssekretär Roland Werner (FDP) präsentierten die Verkehrswacht-Verantwortlichen die Aktion “Sicher in den Motorradfrühling”. Im Rahmen dieser Aktion können Motorradfahrer ihr Können prüfen.
Mit ihrem Parcours will die Landesverkehrswacht demnächst in verschiedenen Regionen des Freistaates präsent sein, die Termine werden hier nachgeliefert.
Das sächsische Verkehrsministerium fördert dieses Projekt mit 50.000 Euro.

Quelle: Unkorrekt: der DNN-Blog

Teilen auf / per....
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email

Werbung unserer Partner und Sponsoren >>>

Motor Michel in Dresden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*