Niedrigster Wert seit 1991 – Zahl der Verkehrstoten 2019 auf historischem Tief

17. Juli 2020

Trotz einer Zunahme der Verkehrsunfälle ging die Zahl der im Straßenverkehr Getöteten 2019 um 229 auf einen historischen Tiefstand zurück. Auch weniger Motorradfahrer kamen ums Leben, in diesem Bereich ist der Rückgang jedoch unterdurchschnittlich. | 2,7 Millionen Verkehrsunfälle zählte die Polizei im Jahr 2019 – so viele wie noch nie seit 1991, als die gesamtdeutsche Zählung begann. Dennoch ist die Zahl der tödlich verletzten Verkehrsteilnehmer mit 3046 auf ein historisches…

Weiter lesen >>

Weniger Zweiradfahrer getötet

27. Februar 2020

Jeder schwere Unfall mit einem Zweirad berührt Motorradfahrer besonders. Vor allem, wenn dabei ein Mensch schwer verletzt oder ums Leben gekommen ist. Deshalb ist die neue Nachricht des Bundesamtes für Statistik besonders erfreulich. | Im vergangenen Jahr hat die Polizei in Deutschland etwas mehr Unfälle aufgenommen, als 2018. Aber die Zahl der Menschen, die dabei verletzt oder getötet wurden, ist gesunken. 2,7 Millionen Unfälle registrierten die Beamten zwischen Januar und…

Weiter lesen >>