Supergast: Weltmeister kommt zum Sachsenring

Es ist perfekt. Der Moto2-Weltmeister und der Sechste der laufenden MotoGP-Weltmeisterschaft, der Zahlinger Stefan Bradl, hat seine Zusage gegeben. „Ja, ich werde zur Internationalen Deutschen Motorrad Meisterschaft (IDM) nächstes Wochenende an den Sachenring kommen“, so der 22-Jährige, der natürlich nicht starten wird, aber Autogramme und Interviews könne er wohl geben.

 „Ich freue mich auch auf dieses oder jenes Gespräch mit meinen Fans, von denen ich auch am Sachsenring eine ganze Masse habe“, so der Honda-Werkspilot.

Am Sonntag, dem 2. September startet die Show mit dem Shootingstar nach dem ersten Lauf der Klasse IDM-Superbike, gegen 13.00 Uhr in der Honda-Hospitality am Sachsenring. Dazu sind alle Besucher herzlich eingeladen.

Das bestätigte auch der sächsische ADAC als Veranstalter. „Wir freuen uns, im Interesse aller Fans und freuen uns auf Stefan Bradl“, meinte ADAC-Sportchef Michael Sachse. Er wie auch alle Fans erwarten einen gut aufgelegten Bayern, der sich sein Ziel erfüllt hat: In Brünn nach dem Rennen der MotoGP durch einen fünften Platz weiter unter den besten Sechs der Welttabelle zu stehen

(Foto: http://www.motogp.com/). Text: Sachsenring Motorsportveranstaltungen (bei Facebook)

Teilen auf / per....
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email

Werbung unserer Partner und Sponsoren >>>

Sächsische Schweiz aktiv erleben- Paddeln auf der Elbe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*