Schrumpfkur auf hohem Niveau – Deutscher Motorradmarkt 2021 im Minus

Ein deutliches Minus von fast 10 Prozent gegenüber dem vorangegangenen Rekordjahr verzeichnet der deutsche Motorradmarkt für 2021. Mit fast 200.000 verkauften Einheiten liegt der Absatz jedoch immer noch spürbar über 2019. |

So gut wie alle Marktsegmente mussten den Zahlen des Industrieverbands Motorrad (IVM) zufolge im vergangenen Jahr spürbar Federn lassen. Mit Ausnahme eines homöopathischen Plus von nicht einmal 0,1 Prozent bei den Leichtkraftrollern blieben alle Hubraumklassen unter dem Niveau von 2020.
Das erscheint zunächst bitter für den Handel, doch das Coronajahr 2020 war von mehreren Sondereffekten geprägt. Da war zunächst der Boom bei den 125ern, ausgelöst durch die Führerscheinneuregelung A1 in B, die viele Autofahrer zur Anschaffung eines Leichtkraftrads oder -rollers bewog. Zudem verzichteten pandemiebedingt viele Menschen auf Flugreisen und investierten ihr Urlaubsbudget lieber in ein neues Motorrad.

Mit den 197.540 über alle Hubraumklassen hinweg abgesetzten Maschinen lag der Absatz 2021 zwar um 9,7 Prozent unter dem Vorjahr aber deutlich über den 165.311 Einheiten des Vorkrisenjahrs 2019. Also gar nicht mal so schlecht, und vor allem im längerfristigen Aufwärtstrend.

Die beliebtesten Motorräder in Deutschland 2021

Erfolgreichstes Modell auf dem deutschen Markt war einmal mehr die BMW R 1250 GS. Die Boxerenduro fand 2021 satte 9377 Käufer. Das sind mehr als die auf den Rängen folgenden nächsten drei Modelle zusammen.

Dass die Modellpalette der Münchener insgesamt stimmig ist, zeigt sich an der Präsenz von vier weiteren Modellen unter den Top 20. Mit 22,9 Prozent Anteil führt BMW Motorrad den Markt für Krafträder über 125 Kubik in Deutschland denn auch konsequent an. Es folgen Honda (12,4 %) und KTM (11,7 %).

Top 20 der meistverkauften Motorräder1 in Deutschland | Januar – Dezember 2021

Rang

Hersteller Modell

Stückzahl

1

BMW R 1250 GS

9.377

2

Kawasaki Z 900

3.989

3

Kawasaki Z 650

2.779

4

Yamaha MT-07

2.356

5

Honda CRF 1100 Africa Twin

2.349

6

Yamaha Ténéré 700

1.888

7

Honda CMX 500 Rebel

1.878

8

KTM 690 SMC

1.856

9

KTM 890 DUKE

1.855

10

BMW F 900 R

1.843

11

KTM 390 Duke

1.741

12

Honda NC 750 X

1.600

13

KTM 1290 Super Adventure

1.472

14

BMW S 1000 XR

1.441

15

BMW F 900 XR

1.393

16

KTM 1290 Superduke R

1.349

17

BMW R 18

1.339

18

Honda CBR 650 R

1.324

19

Triumph Trident 660

1.296

20

Husqvarna 701 Supermoto

1.290

>125 Kubikzentimeter


Quelle: Tourenfahrer.de

Teilen auf / per....
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email

Werbung unserer Partner und Sponsoren >>>

Kinderheimausfahrt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.