Neuer Tacho und bessere Optik

Die kleine sächsische Motorradschmiede ZP-Moto optimiert sein Motorrad – Modell ZPSport

Besser aufeinander abgestimmte Farben, besser weil unauffälliger verlegte Kabel und ein nur für das kleine Zschopauer Motorrad gefertigter Tacho: Mit diesen Neuerungen will die kleine Zschopauer Motorradmanufaktur ZPmoto im nächsten Jahr punkten.

Leider hat Geschäftsführer Norbert Vogler von dem neuen Tacho kein Foto geschickt, im Pressetext dau heißt es aber: Das kleine Gerät hat eine Analoganzeige (!). Das würde zum Gesamtbild passen, schließlich ist das Motorrad echt retro.

Das Tachosignal wird am Hinterrad abgegriffen, Datum und Uhrzeit können ebenso angezeigt werden wie die Durchschnittsgeschwindigkeit und die Batterieladespannung.

Und der kleine Computer addiert sogar die Tageskilometer für zwei voneinander unabhängige Trips. Kein wirkliches technisches Highlight also, aber ein schönes Gimmick.

Den Preis beeinflussen diese Neuerungen nicht, sollte er besser auch nicht, schließlich müssen knapp 22.500 Euro hingeblättert werden für die Standardausführung ZPsport 449. Ein stolzer Preis, den einige Käufer bereits zu zahlen bereit waren. Vogler wollte auch auf Nachfrage nicht verraten, wie viele Maschinen die Manufaktur im laufenden Jahr verkauft hat. Die Kunden kämen aber aus dem kompletten deutschsprachigen Raum, ließ er wissen, unter anderem aus der Schweiz.

Quelle: Unkorrekt – der DNN-Blog

Teilen auf / per....
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email

Werbung unserer Partner und Sponsoren >>>

Ski- und Rodelarena Altenberg/Geising

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*