MotoGP: Unterschriftensammlung

(cs.) „Lasst den Sachsenring am Leben – Die MotoGP muss bleiben“ – schon am Montag tauchte eine Petition mit diesem Titel im Internet auf. Sie richtet sich an den ADAC, dessen Sportpräsident Hermann Tomczyk und die Dorna. |

Beitragspetition-700x290„Der Motorrad Grand Prix muss dem Sachsenring erhalten bleiben! Wir als Fans kämpfen darum, dass endlich eine vernünftige Einigung erzielt wird“, heißt es zur Erklärung bei Facebook. Ähnlich wie schon vor reichlich fünf Jahren formiert sich damit eine Bewegung, die sich für den Verbleib der Serie auf der Traditionsrennstrecke in Hohenstein-Ernstthal stark macht. Auch damals ging es um die Zukunft der Strecke und die Hoffnung, dass der MotoGP weiter auf der Berg- und Tal-Bahn gastiert.

Die aktuelle Petition hat zwar keinen rechtlich bindenden Charakter für die Verantwortlichen in München und Hohenstein-Ernsttahl, sie könnte aber ein starkes Zeichen sein. Wer dabei sein will, kann sie bis Mitte Januar 2017 unterschreiben. Entscheidend sind aber wohl die nächsten drei Wochen, denn in dieser Zeit soll die Entscheidung fallen, so der ADAC. Bisher haben reichlich 2400 Menschen unterschrieben. Wer mitmachen will, findet alle Details hier im Internet.

Quelle: Christoph Springer – Unkorrekt – der DNN-Blog

Teilen auf / per....
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email

Werbung unserer Partner und Sponsoren >>>

Organspenden retten Leben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.