Isle of Man TT2011 – Penzkofer erreicht Ziel mit Rennzeit unter 2 Stunden

Rico Penzkofer hat in der Superbike TT auf der Insel Man in der Irischen See sein Minimal-Ziel erreicht: Nach seinem schweren Sturz auf der Halle-Saale-Schleife im letzten Jahr musste der BMW S1000RR Abstriche machen und wollte das Superbike-Rennen am Samstag in unter zwei Stunden Fahrzeit hinter sich bringen. Der Böhlener erreichte sein Ziel.
Nach sechs Runden mit je über 60 Kilometern stand eine Rennzeit von 1:57,53.57 Strunden zu Buche. Damit fuhr der schnellste Deutsche auf der Isle of Man zum 33. Rang im ersten Rennen der TT2011.
Teamkollege Matsuhsita Yoshinari lag ebenfalls gut im Rennen, bis ihm in der sechsten und damit letzten Runde die Technik einen Streich spielte. In der letzten Runde rollte der Japaner in Kirk Michael aus und musste aufgeben.

Insgesamt war es der wohl fordernste Tag für die beiden Piloten vom Penz13.com BMW Racing Team, denn nach den mörderischen sechs Runden im Superbike-Rennen ging es noch auf ein weiteres Training der Superstock-Klasse. Yoshinari komplettierte außerdem noch eine Runde auf dem E-Bike für die Zero TT.
Rico Penzkofer: „Ich habe mein Minimal-Ziel erreicht und habe das Superbike-Rennen in unter zwei Stunden hinter mich gebracht. Es war schon heftig. Aber ich bin auch froh, denn ich bin zum ersten Mal sieben Runden an einem Tag gefahren. Meine BMW S1000RR war heute echt Lupe und auch an den Pirelli-Reifen gab es nichts auszusetzen. Morgen ist frei und ich werde mich nun voll auf das Superstock-Rennen am Montag und dann die Senior TT am Freitag konzentrieren.“
Matushita Yoshinari: „Natürlich bin ich enttäuscht, dass ich in der letzten Runde bei Kirk Michael noch ausgefallen bin, denn ich habe mich auf der BMW S1000RR heute wirklich richtig wohl gefühlt. Von Runde zu Runde ging es besser und dann gab leider die Technik ihren Geist auf. Nichtsdestotrotz bin ich zufrieden, denn die Truppe vom Penz13.com BMW Racing Team arbeitet ausgezeichnet. Ich bin froh, dass ich in dieser Truppe fahren darf. Auch Rico kann mir mit seiner TT-Erfahrung viel helfen. Ich freue mich jetzt auf die Superstock- und die Senior TT.“

Teilen auf / per....
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email

Werbung unserer Partner und Sponsoren >>>

Frühstück daheim -  das perfekte Geschenk!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*