Gremium MC Dresden verboten

Sächsische Ableger der Rockergang Gremium MC und brandenburger Hells Angels verboten

Finale im Industriegelände an der Werner-Hartmann-Straße. Die Polizei durchsucht seit den frühen Morgenstunden das Clubhaus des Gremium MC Dresden.

“Ziel der Aktion ist es, Vereinsvermögen festzustellen und einzuziehen und damit die Vereinsinfrastruktur zu zerschlagen sowie gleichzeitig weitere Beweismittel, welche die kriminellen Vereinsaktivitäten belegen wie z.B. Hieb- und Stichwaffen, Schusswaffen, Munition und Betäubungsmittel zu finden und zu beschlagnahmen”, teilte Frank Wend mit, Sprecher im sächsischen Innenministerium.

Auch in Chemnitz nimmt die Polizei das “Gremium”-Clubhaus unter die Lupe, dazu eine nicht genannte Zahl an Wohnungen und potenziellen Aufenthaltsorten der Vereinsmitglieder, die sich in der Galerie auf ihrer Website (inzwischen offline) gern in martialischen Posen zeigen.

Quelle: Unkorrekt – der DNN-Blog
Foto: Screenshot der Startseite der “First Eastgang”, des Dresdner “Gremium”-Ablegers

Teilen auf / per....
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email

Werbung unserer Partner und Sponsoren >>>

Kinderheimausfahrt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*