Gibt es eine Lösung für die Johanniter Motorradstaffel in Dresden?

Kann die FDP-Landtagsfraktion zur Rettung der Motorradretter und Unterstützer bei Großveranstaltungen beitragen? –

Benjamin Karabinski – Mitglied des sächsischen Landtages und selbst auch Motorradfahrer (auf dem Bild der vierte von links) hat von Roland Werner (Staatssekretär im Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr – und auch er ist Motorradfahrer) von den finanziellen Sorgen der Johanniter-Motorradstaffel erfahren und bemüht sich nun um die Unterstützung der Johanniter Motorradstaffel.

Die FDP-Landtagsfraktion hat 2010 dafür gesorgt, dass die Bergrettung erstmals finanzielle Zuwendungen aus dem Landeshaushalt bekommen hat. Motorradretter sind seines Erachtens ein ähnlich gelagerter Fall und er kann sich vorstellen, dass sie auch dafür einen Haushaltstitel hinbekommen können.

Dazu wird es nun ein Treffen mit Verantwortlichen der Johanniter und dem neu gegründeten Förderverein geben und dazu sagt Benjamin Karabinski:“ Ich muss mir aber erstmal einen Überblick über die Finanzierung der Staffel verschaffen und dann mal gucken, was wir wie machen können. Im Moment kann ich also noch nicht viel mehr sagen als, dass wir nach einer Lösung suchen, die die Motorradstaffel erhält. Aber wie genau die Lösung aussieht, weiß ich im Moment noch nicht…“

Wir wünschen, daß es eine gute Lösung zum Erhalt der Motorradstaffel geben wird und berichten weiter davon…

Teilen auf / per....
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email

Werbung unserer Partner und Sponsoren >>>

Ski- und Rodelarena Altenberg/Geising

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*