Ein Oskar für die Lausitzer

(cs.) And the Oskar goes to…Frank Bauermann. Ehre, wem Ehre gebührt! Der Organisator der alljährlichen Ausfahrt für das Kinder- und Jugendheim Wuischke in Hochkirch (Lausitz) hat in diesem Jahr den Oskar des Vereins Kinderarche Sachsen gewonnen –

Der Verein mit mehr als 450 Mitarbeittern betreut in etwa 40 Wohn- und Tagesgruppen, Mutter-Kind-Häusern, Kitas und Familienhilfen etwa 1500 Kinder und Jugendliche. Bauermann, der in Dresden als Selbstständiger arbeitet, gehört zum Vorstand der Motorradfreunde Oberlausitz, die sich seit Jahren für das Kinderheim einsetzen – ähnlich, wie das auch die Motorradfreunde Beinhart aus Pirna und Sachsenbike aus Dresden mit ihren Heimkinderausfahrten tun.

Bauermann hat den Publikums-Oskar gewonnen, berichtete Birgit Andert, Sprecherin der Kinderarche. Mit fast 450 Stimmen setzte er sich beim Online-Voting durch.

Wir gratulieren herzlich und wünschen weiter viel Erfolg mit den Kinderheimausfahrten!

Quelle: Christoph Springer – Unkorrekt – der DNN-Blog

Teilen auf / per....
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email

Werbung unserer Partner und Sponsoren >>>

Ski- und Rodelarena Altenberg/Geising

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*