Die besten Deutschen FMX Sportler kämpfen am kommenden Samstag in Riesa um den Titel

Am kommenden Samstag (31.08.2013) trifft sich Deutschlands Freestyle Motocross Elite in Riesa.

Dort findet die Deutsche FMX Meisterschaft präsentiert von Rockwell Watches auf dem Vorplatz der Erdgas-Arena statt. 11 der besten nationalen FMX Athleten kämpfen ab 16.00 Uhr um den Einzug ins Finale, das am gleichen Tag um 18.00 Uhr beginnt und in dem der Deutsche FMX Meister 2013 ermittelt wird.

Mit Hannes Ackermann startet der dreimalige Deutsche Meister. Der ROCKWELL Watch Teamrider aus Thüringen, aktuell auf Platz 7 der NIGHT of the JUMPs / FIM Freestyle MX World Championship, ist der große Favorit und hat es in der Hand seinen Titel erneut zu verteidigen.

Größte Widersacher dürften der Berliner Kai Haase und Lukas Weis aus München sein, die ebenfalls seit Jahren bei der NIGHT of the JUMPs gegen die weltbesten FMX Sportler kämpfen. Auch Florian Menge aus Prenzlau stand bereits auf dem Podium bei der Deutschen FMX Meisterschaft und will es in diesem Jahr allen beweisen.

Mit Robert Naumann (Eisleben), Tobias Finck (Barkow) und Tim Kerling (Altenkunstadt) treten drei weitere bekannte Gesichter der deutschen FMX Szene an. Sie müssen sich gegen die jungen Wilden behaupten, angeführt von Christian Kleiner aus Flinsberg, der schon bei der letztmaligen Auflage der Deutschen Meisterschaft Erfahrung sammelte.

Gespannt sein darf man auf die Newcomer Philipp Herrmann (Pasewalk), Johannes Rehfuß (Balingen) und Johannes Schmidt (Müllrose). Können sie den erfahrenen Freestylern schon das Wasser reichen und für eine Sensation sorgen? Die Antwort darauf gibt es am kommenden Samstag.

Leider hat sich der 15-Jährige Luc Ackermann, der jüngere Bruder von Hannes, beim Training für die Deutsche Meisterschaft letzte Woche das Schlüsselbein gebrochen und kann nicht antreten. Seine Fans bekommen ihn aber trotzdem zu sehen, denn Luc wird als Jurymitglied in Riesa mit dabei sein.

Zum sechsten Mal wird die Deutsche Freestyle Motocross Meisterschaft ausgerichtet. Dieses Jahr wird sie von Rockwell Watches präsentiert. In den vergangenen Jahren konnte drei Mal Hannes Ackermann, sowie jeweils einmal Fabian Bauersachs aus Rödental und der Berliner Freddy Peters gewinnen.

Die Sportstadt Riesa ist bereits zum dritten Mal Austragungsort der Deutschen FMX Meisterschaft. Atemberaubende Sprünge, laute Motoren, jede Menge Tricks, Runs und natürlich massig Backflips erwarten die Zuschauer am kommenden Samstag. Um 16.00 Uhr fällt der Startschuss mit der Qualifikation, gefolgt vom Whip Contest. Ab 18.00 Uhr steigt das Finale, dessen Sieger eine ROCKWELL Champions Watch als Trophäe winkt.

Deutsche Freestyle Motocross Meisterschaft 2013
… präsentiert von ROCKWELL Time

Datum: 31.08.2013
Beginn: 16:00 Uhr
Ort: Parkplatz von der Erdgasarena

Vermutliches FAHRERFELD:
Hannes Ackermann (Niederdorla/Thüringen)
Kai Haase (Berlin)
Lukas Weis (München)
Florian Menge (Prenzlau/Brandenburg)
Robert Naumann (Eisleben/Sachsen-Anhalt)
Tobias Finck (Barkow/Mecklenburg-Vorpommern)
Christian Kleiner (Flinsberg/Thüringen)
Tim Kerling (Altenkunstadt/Bayern)
Philipp Herrmann (Pasewalk/Mecklenburg-Vorpommern)
Johannes Rehfuß (Balingen/Baden-Württemberg)
Johannes Schmidt (Müllrose/Brandenburg)

Ticketpreise:
Vorverkauf : 14,50 €
Tageskarte: 17,50€
Tickethotline: 03525 – 52 94 22

Link: www.erdgasarena.de

Quelle Text und Bild: www.nightofthejumps.com

Teilen auf / per....
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email

Werbung unserer Partner und Sponsoren >>>

Spezialwerkstatt für Motorrad- und Lederbekleidung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.