Die ADAC-Besten

Mehr als 130 Pokale, Orden und Abzeichen hat der sächsische ADAC Regionalverband am 21. Januar in Zwickau an erfolgreiche Motorsportler, Sportwarte und Funktionäre aus Sachsen verliehen.

Die Rennfahrer Max Neukirchner (Chemnitz), Georg Fröhlich (Wechselburg) und Sascha Hommel (Reichenbach) wurden bei der ADAC Sachsen Gala 2011 mit der höchsten Auszeichnung für aktive Motorsportler, dem ADAC Sportabzeichen in Gold mit Brillanten, geehrt.

Bester Sportler im Automobil-Bereich wurde Marvin Kirchhöfer (Taucha) für den Sieg im ADAC Kart Masters Klasse KF 2. Toni Finsterbusch (Krostitz), Vizemeister in der Internationalen Deutschen Motorradmeisterschaft Klasse 125ccm, erhielt die Ehrung als ‚Bester Sportler im Motorrad-Bereich’.
Das Kart Team ADAC Sachsen mit Kevin Illgen (Langenchursdorf), Toni Wolf (Schönbrunn) und Kim-Luis Schramm (Wümbach) konnte für den Sieg in der Mannschaftswertung im ADAC Bundesendlauf Kart als ‚Beste Mannschaft’ ausgezeichnet werden.

Teilen auf / per....
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email

Werbung unserer Partner und Sponsoren >>>

Pneuhage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*