Der IDM-Kalender 2024 ist komplett und die Saison beginnt auf dem Sachsenring

Die Verhandlungen mit den Rennstreckenbetreibern sind abgeschlossen und die Motor Presse Stuttgart als Promoter und Ausrichter der Internationalen Deutschen Motorradmeisterschaft (IDM) präsentiert jetzt die finalen Veranstaltungstermine für die nächste IDM-Motorradsaison 2024. |

Sachsenring
Der Sachsenring von oben – Quelle: IDM.de

Der IDM-Auftakt findet vom 3. bis 5. Mai 2024 auf dem legendären Sachsenring in Hohenstein-Ernstthal statt. Dort wird auch vom 3. bis 5. Juli 2024 der Grand Prix von Deutschland für Motorräder ausgetragen. Damit startet die IDM gleich zu Beginn auf einer Rennstrecke, die auch Austragungsort der Motorrad-Weltmeisterschaft ist. Im Juni finden die Entscheidungen in Oschersleben sowie auch drei Wochen später im tschechischen Most statt. Zum Saisonhöhepunkt nach Schleiz geht es wie immer im Juli. Die einzige Naturrennstrecke in Deutschland wird demzufolge vom 26. bis 28. Juli zur Kult-Arena.

Die zweite Saisonhälfte beginnt im August im niederländischen Assen und damit steht die nächste MotoGP-Strecke auf dem IDM-Kalender fest. Danach starten die Motorradasse auf dem Nürburgring vom 30. August bis zum 1. September. Damit gibt es nach fünf Jahren ein Comeback in der Eifel. Eine feste Konstante ist der Hockenheimring, dort findet im badischen Motodrom in Hockenheim vom 20. bis 22. September 2024 traditionell das große Saisonfinale der Motorrad-IDM statt.

Gefahren wird in den Klassen IDM Superbike, IDM Supersport, IDM Supersport 300 und IDM/FIM Sidecar. In der Superbike 1000-IDM gewann Florian Alt aus Nümbecht seinen ersten IDM-Superbike-Titel. Der 27-jährige Honda-Pilot feierte 5 Saisonsiege und holte 221 Punkte. Für Alt ist es nach 2012 in der 125 ccm Klasse der zweite IDM-Titel. Bereits zum vierten Mal holte sich das HRP-Team von Jens Holzhauer nach 2007, 2008 und 2010 auf Honda den Superbike-IDM-Titel. Als bester ostdeutscher Pilot wurde Toni Finsterbusch (Krostitz) auf der BMW vom GERT56-Team IDM-Fünfter mit vier zweiten Plätzen und 171 Punkten.

Weitere Informationen über die IDM gibt es unter www.IDM.de.

IDM-Termine 2024

  • 03.05.-05.05.2024      Sachsenring
  • 01.06.-02.06.2024      Oschersleben
  • 21.06.-23.06.2024      Most (CZ)
  • 26.07.-28.07.2024      Schleiz
  • 16.08.-18.08.2024      Assen (NL)
  • 30.08.-01.09.2024      Nürburgring
  • 20.09.-22.09.2024      Hockenheim

  • Text Michael Sonnick
  • Foto 1: Toni Finsterbusch (Krostitz/BMW) wurde als bester ostdeutscher Pilot Fünfter in der Superbike-IDM (Foto Michael Sonnick)
  • Foto 2: Florian Alt (Nümbrecht/Honda) holte sich seinen zweiten IDM-Titel nach 2012 in der 125 ccm Klasse (Foto Michael Sonnick)
  • Alle Artikel auf sachsenbike.de zum Thema – Motorradrennsport

Werbung unserer Partner und Sponsoren >>>

ALMOTO Motorrad Reisen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert