Der Emmenrausch ruft

Auf, Auf Ihr MZ Fahrer, Simson Piloten, Schwalbianer und alles andere Zweirädrige – vom 11. bis 13.09.2015 rockt es  wieder am Stausee Kelbra im Kyffhäuser –

„Rock’n’Roll und Motorenbeat“ wird es in diesem Jahr wieder am Stausee Kelbra im Kyffhäuser geben. Die Location mit der perfekten Autobahnanbindung aus allen Richtungen ist seit der Schließung des MZ-Werkes in Zschopau die erste Adresse für Motorradfans aus der ganzen Bundesrepublik und dem nahen und fernen europäischen Ausland.

Idyllisch im Harzvorland gelegen, bietet das Gebiet um die Talsperre auch allerhand Möglichkeiten, seinem Bike die Sporen zu geben und die serpentinenreiche Strecke zum Kyffhäuserdenkmal auf dem namensgebenden Berg einmal hinauf und wieder hinunter zu galoppieren.

Vom 11.-13. September 2015 wird einem dabei auch noch spätsommerliche Warmluft um die Nase wehen. Das direkt am Ufer des Sees gelegene Eventgelände bietet auch allerhand Raum und schattige Plätze zum Campen, brutzeln und fachsimpeln mit Freunden und Bekannten. Eine große Stammgemeinde trifft sich jedes Jahr und begrüßt neue Gäste in Ihrer Mitte.

Emmenrausch ist eine Zweiradparty der Extraklasse, gepaart mit hochwertigen Rockkonzerten, heißen Mädchen, einer einmaligen Location am See, die geniale Nähe zum Kyffhäuser mit den legendären 36 Kurven bis zum Kyffhäuserdenkmal am Gipfel, Wettbewerben wie Show & Shine, und, und…. Wer das ganze Wochenende bleiben möchte, hat die Möglichkeit zu Campen oder sich einen Bungalow zu mieten. Dann kann man die Atmosphäre am malerischen See und dem weitläufigen Areal in vollen Zügen genießen und bei Würstchen, Bier, Benzingeruch und Rockmusik so richtig entspannen.

Weitere Einzelheiten zum Event, Eintrittspreisen und Ticketverkauf finden sich auf der Internetseite www.emmenrausch.com oder auf www.facebook.com/emmenrausch.

 

Teilen auf / per....
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email

Werbung unserer Partner und Sponsoren >>>

geklaute-motorraeder.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*