Weltmeister und Sachsenring-Sieger Marc Marquez verlängerte seinen Honda-Vertrag um vier Jahre

23. Februar 2020

Der Spanier Marc Marquez hat vor dem WM-Auftakt zur neuen MotoGP-Saison seinen Vertrag beim Honda-Werksteam um vier Jahre bis Ende 2024 verlängert.| Marquez, der am 17. Februar seinen 27. Geburtstag feierte, geht seit 2013 für das Repsol-Honda-Team an den Start und holte in dieser Zeit sechs WM-Titel in der MotoGP-Klasse. Der achtfache Weltmeister Marc Marquez fährt in dieser Saison im Honda-Werksteam zusammen mit seinem Bruder Alex Marquez, der 2019 Moto2-Weltmeister…

Weiter lesen >>