Händler bleiben auf Euro-4-Motorrädern sitzen – ACEM fordert Verschiebung von Euro 5

27. Mai 2020

Die Corona-Krise machte dem Motorradhandel in vielerlei Hinsicht einen Strich durch die Rechnung. So ist auch der dringend nötige Abverkauf von Euro-4-Motorrädern massiv ins Stocken geraten. Die Branche setzt nun auf eine Verschiebung der Euro-5-Einführung durch die EU. | Der Corona-Lockdown hat die Motorradbranche hart getroffen, fiel er doch in die traditionelle absatzstärksten Monate März und April. Mit einem Minus von rund 25 Prozent kam Deutschland noch relativ glimpflich davon,…

Weiter lesen >>

Ab dem 20. April – Motorradhandel öffnet wieder

17. April 2020

Motorradhändler und -fahrer können aufatmen. Im Zuge der von Bund und Ländern beschlossenen Lockerungen des Corona-Shutdowns dürfen Motorradgeschäfte ab Montag kommender Woche wieder öffnen. | Auch wenn Kontaktbeschränkungen und zahlreiche weitere Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie noch mindestens bis zum 3. Mai weiterbestehen werden, gibt es ab der kommenden Woche spürbare Lockerungen. Ab dem 20. April 2020 dürfen zahlreiche Geschäfte wieder öffnen. Voraussetzung sind strenge Hygienestandards, Abstandsregelungen und das Verhindern…

Weiter lesen >>

Positive Entwicklung: Der deutsche Motorradmarkt 2019

15. Januar 2020

Ein Plus bei den Absatzzahlen können die Motorradhersteller für 2019 in allen Segmenten verzeichnen. Der wichtige Markt der Krafträder mit mehr als 125 Kubikzentimetern Hubraum legte im vergangenen Jahr um 4,4 Prozent zu. | Motorradhersteller und Importeure können mit der Saison 2019 zufrieden sein. Über alle Hubraumsegmente hinweg konnte die Branche 165.311 Fahrzeuge verkaufen. Dies entspricht einem Zuwachs von 6,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Getragen wurde das Wachstum von einem…

Weiter lesen >>

EU-Motorradmarkt wächst rasant

12. November 2019

Die Motorradzulassungen in der EU sind in den ersten neun Monaten des Jahres 2019 um 8,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gestiegen. Deutschland liegt mit einem Wachstum um 7,5 Prozent leicht hinter dem Trend. | Insgesamt stiegen die Neuzulassungen von Motorrädern in allen EU-Ländern im Vergleich zum vergangenen Jahr deutlich an. Vorreiter sind Frankreich und Spanien, mit über 10 Prozent Zuwachs, Deutschland liegt mit 7,5 Prozent Zuwachs auf einem ähnlichen…

Weiter lesen >>

Motorradmarkt fasst im September wieder Tritt

23. Oktober 2019

Nach einem schwachen August hat sich der Motorradmarkt im September wieder bekrabbelt. Über alle Hubraumklassen ergab sich ein Plus von knapp sieben Prozent. | Mit 11.049 neu zugelassenen motorisierten Zwei- und Dreirädern über 50 Kubikzentimeter Hubraum, was einem Zuwachs von 6,9 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht, liegt der September wieder fast im bisherigen Jahresschnitt von plus 7,3 Prozent. Besonders gefragt waren im vergangenen Monat wieder die Leichtkrafträder mit 1817 Neuzulassungen…

Weiter lesen >>

Silence – ein spanischen Hersteller von Elektromotorrädern sucht Partner in Deutschland

9. April 2019

Das Experiment begann im Jahr 2012 mit einem Team von vier Personen. Sieben Jahre später zählt das Unternehmen bereits mehr als 80 Mitarbeiter. Nun werden Vertriebspartner gesucht – auch in Sachsen. | Silence wurde im Jahr 2012 gegründet mit dem Ziel, eine Lösung für die Bedürfnisse der Straßen unserer Städte bereitzustellen. Das Unternehmen bietet eine nachhaltige Alternative mit der gleichen Leistung wie die herkömmlichen Fahrzeuge mit Elektromotor. Bis zum Jahr…

Weiter lesen >>

Kleiner Hubraum, großer Zuspruch

30. Oktober 2018

(csp.) Suzukis Minisuperbike ist der große Renner. Und der Laden brummt. Matthias Tross blickt zuversichtlich in die Zukunft. | Es geht keineswegs abwärts, auch wenn die Website von Tross Bikeline etwas anderes vermittelt. Gerade mal zehn Zeilen Text haben die Bikeliner für ihre Kunden übrig. Mathias „Matze“ Tross will das aber nicht als Zeichen für den Anfang vom Ende verstanden wissen. „Wir können uns nicht beschweren, wir haben ein gutes Jahr…

Weiter lesen >>