GS gestohlen

2. September 2019

(csp.) Erst geht seine Maschine in der Tiefgarage kaputt, nun wird ihm das Nachfolgemotorrad gestohlen. Das ist wirklich übel! | Die BMW R1200 GS hatte der Dresdner inzwischen längst liebgewonnen, nachdem er sie sich als Ersatz für das Motorrad angeschafft hatte, das in seiner Tiefgarage kaputt gegangen war. Die Hubtechnik hatte damals nicht automatisch gestoppt, als das umgekippte Bike eingeklemmt wurde… Die große Reisemaschine war die logische Konsequenz, schließlich braucht…

Weiter lesen >>