Schon wieder ein schwerer Unfall

Das passiert schon jetzt zu häufig: Schon wieder ein schwerer Motorradunfall, dieses Mal hat es einen Yamahafahrer in Freital erwischt.

Er verlor gestern um 21.50 Uhr vor einer Baustelle auf der Dresdner Straße die Kontrolle über seine Sportmaschine. Das Motorrad krachte gegen eine Ampel und ist nun wahrscheinlich schrottreif. Der Fahrer wurde verletzt und musste zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Mehr Einzelheiten folgen, sobald sich die Polizei heute zu diesem Unfall zu Wort gemeldet hat.

Gestern mussten die Beamten von zwei schweren Motorradunfällen berichten. Dabei war am Sonntag in Pillnitz ein 50-Jähriger ums Leben gekommen. In Klipphausen verletzte sich am Sonntagnachmittag ein 23-jähriger Suzuki-Fahrer bei einem Unfall auf der Soraer Straße.

Mensch Leute – fahrt vorsichtig, das sind viel zu viele schlechte Nachrichten!!!

Quelle: Unkorrekt – der DNN-Blog

Teilen auf / per....
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email

Werbung unserer Partner und Sponsoren >>>

Sächsische Schweiz aktiv erleben- Paddeln auf der Elbe

This article has 4 Comments

  1. Ja Detti – diese Meldung muss sein – es gehört nunmal dazu – leider! Vom Verschweigen wird es nicht besser – ganz im Gegenteil. Nebenbei – der Kommentar zum Marathon – der mußte nicht sein!!!!!!

  2. ich find es richtig das diese Meldungen erscheinen, schließlich sollen sie wachrütteln und an die Vernunft jeden einzelnen appellieren…. auch ich leidenschaftlich gerne fahre Motorrad!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*